Iran-Report 11/2005

Iran-Report 11/2005


 

Außen- und Sicherheitspolitik

iran-report Ausgabe 11/2005

Der iran-report Nr. 11/2005 von Bahman Nirumand kann von dieser Seite herunter geladen werden.

INHALT

I. Innenpolitik

  • Neues Zentrum im Gefüge der Staatsmacht
  • Demonstration gegen Todesurteil
  • Bericht der internationalen Liga für Menschenrechte über Iran
  • Gandji mehrmals von Geheimdienstlern zusammengeschlagen
  • Wieder Unterdrückungswelle gegen Journalisten

II. Wirtschaft

  • Deutsche Wirtschaft fürchtet Sanktionen gegen Iran
  • Gasexport in die Türkei vorübergehend eingestellt
  • Mehr als 45 Milliarden Dollar Einnahmen aus dem Ölexport
  • Staatliche Banken sollen Börse retten
  • Benzin soll rationiert werden
  • Iran im internationalen Korruptionsbericht an 93. Stelle
  • Iran eine Gefahr für Aktivisten der Arbeiterbewegung

III. Außenpolitik

  • Ahmadinedschad: Israel muss „von der Landkarte getilgt werden“
  • Weltsicherheitsrat verurteilt Irans Drohungen gegen Israel
  • Reaktionen des Auslands auf Äußerungen Ahmadinedschads
  • Rice und Chirac drohen Iran mit Sicherheitsrat – Kritik wegen Irak
  • Rice und Lawrow über das iranische Atomprogramm nicht einig
  • Vorschlag Südafrikas zur Lösung des Atomkonflikts
  • Sunday Telegraph: Nordkoreanische Raketen mit russischer Hilfe nach Iran
  • Resolution des Europaparlaments über Atomkonflikt und Menschenrechte
  • Verbale Attacken und Vorwürfe zwischen London und Teheran
  • Deutsches Magazin: Hochrangige Al-Kaida-Mitglieder in Iran geduldet
  • Anklageschrift gegen Saddam Hussein vorgelegt

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben