Iran-Report 10/2008

Iran-Report 10/2008

IRAN-REPORT

iran-report Ausgabe 10/2008

7. Oktober 2008
Von Bahman Nirumand
Der iran-report Nr. 10/2008 (19 Seiten, 104 KB) von Bahman Nirumand kann von dieser Seite heruntergeladen werden.

Wenn Sie den iran-report per Mail kostenfrei abonnieren oder abbestellen wollen, wenden Sie sich bitte an:
Vera Lorenz
lorenz@boell.de
Fax: 030 - 285 34 - 494
Fon: 030 - 285 34 - 217

I. Innenpolitik

  • Frauenbewegung verhindert neues Gesetz zum Familienrecht
  • Termin für Präsidentschaftswahlen
  • Der Wahlkampf hat begonnen
  • Chatami und Rhohani contra Ahmadinedschad
  • Dreitägiges Manöver der Streitkräfte
  • Vier Frauenrechtlerinnen zu Gefängnisstrafen verurteilt
  • UN kritisieren Todesurteile gegen Jugendliche in Iran
  • 1 500 Polizeibeamte entlassen
  • Innenminister gibt gefälschtes Oxford-Diplom zu
  • Chef der Zentralbank entlassen
  • Revolutionsgarden übernehmen das Kommando am Persischen Golf
  • Ebadi erhält Toleranzpreis

II. Wirtschaft

  • Russland bereitet Inbetriebnahme des Atomkraftwerks in Bushihr vor
  • Iran und China befördern Satelliten ins All
  • Anstieg der Preise für Waren und Dienstleistungen
  • Iran verliert ersten Platz als Pistazien-Exporteur an die USA
  • Iran betreibt angeblich 4 000 Zentrifugen
  • Atomabkommen mit Nigeria
  • USA verhängen Sanktionen gegen staatliche Reederei Irans
  • Weiterer Fall des Ölpreises schadet den Produzenten

III. Außenpolitik

  • Neuer Bericht der Internationalen Atombehörde
  • Nur noch Routine-Zusammenarbeit mit der Atombehörde
  • Neue Resolution des UN-Sicherheitsrats
  • Ex-US-Außenminister fordern Gespräche mit Iran
  • Bush-Nachfolger soll über US-Vertretung in Iran entscheiden
  • Libération: Sarkozy warnt vor israelischem Angriff auf Iran
  • Maariv: Israelische Armee errichtet zwei Radare zur Raketenabwehr
  • Iranischer General: Angriff auf Iran würde zu Weltkrieg führen
  • US-Regierung will Israel bunkerbrechende Bomben verkaufen
  • Peres zu Iran: die militärische Option wäre ein Fehler
  • Olmert warnt Israelis vor Größenwahn im Atomstreit
  • Zeitung: Bush hielt Israel von Bombardierung ab
  • China ruft zu mehr Flexibilität im Atomstreit auf
  • Medwedew will Dialog fortsetzen
  • Teheran lobt Deutschlands „konstruktive“ Rolle
  • Al-Kaida wirft Iran gemeinsamen Kreuzzug mit dem Westen vor
  • Iran fordert von EU Verbot des Kölner Anti-Islam-Kongresses
  • Erstmals führt Frau eine Botschaft in Iran
  • Deutsch-Iraner angeklagt
  • Schröder plant Iranreise

Archiv

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben