Iran-Report 11/2008

Iran-Report 11/2008

Iran-Report

iran-report Ausgabe 11/2008

5. November 2008
Von Bahman Nirumand
Der iran-report Nr. 11/2008 (18 Seiten, 104 KB) von Bahman Nirumand kann hier heruntergeladen werden.

Wenn Sie den iran-report per Mail kostenfrei abonnieren oder abbestellen wollen, wenden Sie sich bitte an:
Vera Lorenz
lorenz@boell.de
Fax: 030 - 285 34 - 494
Fon: 030 - 285 34 - 217

I. Innenpolitik

  • Ex-Präsident Chatami bereitet sich auf Präsidentenwahl vor
  • Chatami plant Fernsehsender für Dialog der Kulturen
  • Hinrichtungen von Jugendlichen sollen weniger werden
  • Frauenrechtlerin verhaftet
  • Paris bestellt iranischen Botschafter wegen Verletzung der Menschenrechte
  • Schriftstellerverband: Verteidigung der freien Meinung ist unser Beruf
  • Ahmadinedschad wieder in Form
  • 363 000 afghanische Staatsangehörige ausgewiesen
  • Ayatollah Sobhani: Studenten und Studentinnen müssen getrennt werden
  • Zahl der HIV-Infektionen nimmt zu
  • Ungarisches Flugzeug zur Landung gezwungen
  • Deutscher Pilot in Iran abgestürzt

II. Wirtschaft

  • Fall der Ölpreise – harter Schlag für iranische Wirtschaft
  • OPEC beschließt Produktionsminderung
  • Rapider Anstieg des Warenimports
  • Anstieg der Lebensmittelpreise um 41,4 Prozent
  • Größte Gas-Förderländer wollen Liefermacht gemeinsam nutzen
  • US-Sanktionen wegen Rüstungsgeschäften mit Iran
  • Stiller Sturm chinesischer Unternehmer auf iranische Industrie
  • Thailand erwägt Öl-Reis-Tauschgeschäft mit Iran

III. Außenpolitik

  • Iran beschwert sich in Brief an Solana über Politik des Westens
  • Laridschani plädiert für die Fortsetzung der Atomverhandlungen
  • Rätselraten über Beziehungen Iran - USA
  • Iran erwartet nach USPräsidentenwahl Änderung der US-Außenpolitik
  • Zur Fortsetzung der Direktverhandlungen mit USA über Irak bereit
  • China blockiert Gespräche über Iran-Sanktionen
  • Bundesregierung will Iran-Sanktionen verschärfen
  • Waffen für Befreiungsarmeen
  • Ein iranischer Extremist im Irak getötet,
    mehrere festgenommen
  • Iran bleibt ohne Sitz im UN-Sicherheitsrat
  • Appell an Nahost-Staaten: Konflikte ohne den Westen lösen
  • „Spiegel“: BND-Spion in illegale Iran-Rüstungsgeschäfte verwickelt
  • Hessischer Geschäftsmann wegen Iran-Lieferungen verhaftet
  • Iranisches Schiff vor Somalia wieder frei

Archiv

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben