Iran-Report 12/2008

Iran-Report 12/2008

PDF

iran-report

iran-report Ausgabe 12/2008

4. Dezember 2008
Von Bahman Nirumand
Der iran-report Nr. 12/2008 (19 Seiten, 105 KB) von Bahman Nirumand kann hier heruntergeladen werden.

Wenn Sie den iran-report per Mail kostenfrei abonnieren oder abbestellen wollen, wenden Sie sich bitte an:
Vera Lorenz
lorenz@boell.de
Fax: 030 - 285 34 - 494
Fon: 030 - 285 34 - 217

I. Innenpolitik

  • Neuer Innenminister mit knapper Mehrheit vom Parlament ernannt
  • Reaktionen auf den Sieg Barack Obamas
  • Vizepräsident wegen „Beleidigung des Korans“ unter Beschuss
  • Mann wegen Spionage für Israel gehängt
  • Neun Männer und eine Frau gehängt
  • Prominentester Blogger Irans in Haft
  • Fünf Millionen Internetseiten gefiltert
  • Parlament verschärft Kriterien für Präsidentenbewerber
  • Weiterer Marinestützpunkt am Persischen Golf
  • Neue Boden-Boden-Rakete getestet
  • General Raschid: Wir stehen an der Schwelle eines möglichen Krieges
  • Zehntausende Afghanen erhalten keine Arbeitserlaubnis

II. Wirtschaft

  • Türkischer Energieminister wirbt für Geschäfte mit Iran
  • Erstes Atomkraftwerk 2009
  • Ölpreis rutscht - Iran rechnet in Gold
  • OPEC zu Produktionskürzung aufgefordert
  • Ahmadinedschad: Ölpreis von fünf Dollar je Barrel kein Problem
  • Weitere Sanktionen der USA

III. Außenpolitik

  • Iran berichtet von 5 000 Zentrifugen
  • IAEA kritisiert Iran für mangelnde Zusammenarbeit
  • El Baradei: Obamas Offenheit gegenüber Iran kann hilfreich sein
  • Sechsertreffen zum Iran-Konflikt ohne Fortschritte
  • US-Experte: Iran braucht noch Jahre für eine Atombombe
  • Israel fordert stärkere Maßnahmen gegen iranisches Atomprogramm
  • Steinmeier: Druck auf Iran muss aufrechterhalten werden
  • US-Radar in Israel Mitte Dezember einsatzbereit
  • Iran: Werden keine Grenzverletzungen durch USMilitärs hinnehmen
  • Israel muss Annäherung zwischen Iran und den USA verhindern
  • Vorerst keine US-Vertretung in Teheran
  • EU und USA beraten mit arabischen Staaten über Iran
  • Türkei bietet sich als Vermittler im Atomstreit an
  • Obama für Gespräche mit Taliban über Afghanistan
  • Frachter vor Somalia überfallen
  • Erste Reaktionen Irans auf das Abkommen zwischen Washington und Bagdad
  • Iranischer Handelsattaché in Pakistan entführt
  • Mutmaßlicher Extremistenführer im Irak festgenommen
  • Iranische Volksmodschahedin erhalten Schützenhilfe vom Bundestag
  • Zehn Jahre Haft für britischen Soldaten wegen Spionage für Iran

Archiv

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben