Eve Alcalá González

Eve Alcalá González

ist Aktivistin und Videokünstlerin. Sie studierte Kommunikationswissenschaft und kritische Philosophie an der Universidad Intercontinental in Mexiko-Stadt und spezialisierte sich im Anschluss auf Geschlechterstudien am Institut Simone de Beauvoir. Sie ist Mitgründerin der Plattform luchadoras.mx, die im Juli 2017 als unabhängiges Medienkollektiv aus dem 2012 gegründeten Online-Fernsehkanal rompeviento.tv hervorging. Luchadoras veröffentlicht Texte und audiovisuelles Material zu feministischen Themen mit dem Ziel Geschlechterstereotype und -gewalt insbesondere im Internet zu bekämpfen. Im Rahmen der Ausstellung „Wir sind vernetzt“ des Projekts „Enlaces | Links“ wird Alcalá vom 7. bis 11. März 2018 in der Galerie bauchhund salonlabor in Berlin zu Gast sein. 


Mehr Infos zur Ausstellung: enlaces-links.net