Vassiliea Stylianidou aka Franck-Lee Alli-Tis
Video- und Installationskünstler*in
Vassiliea Stylianidou

Vassiliea Stylianidou aka Franck-Lee Alli-Tis studierte Literatur- und Sprachwissenschaft an der Universität von Ioannina (GR) und Bildende Kunst (B.F.A., M.F.A.) an der Universität der Künste Berlin. Sier* arbeitet als Video- und Installationskünstlerin und verwendet verwandte künstlerische Medien wie Text, Ton/Musik und Performance.

Stylianidou´s Arbeiten wurden u.a. ausgestellt in der nGbK, Berlin; in Undercurrent.nyc and CUNY Baruch College Gallery in New York; Haus der Kulturen der Welt, Berlin; Center of New Media and Feminist Public Practices, Architektur Fakultät der Universität Thessalien, Volos GR; Museum Tinguely, Basel; Museum für Zeitgenössische Kunst Rethymon, Kreta; quartier21/MuseumsQuartier, Wien; Fotohof, Salzburg; VCA Margaret Lawrence Gallery, Melbourne; C. R.A.C, Sète (F); KUNSTHALLE ATHENA, Athen;
Seit 2018 ist sier* Ko-Kuratorin des queeren-feministischen Projekts Aphrodite* in Athen. Seit 2018 arbeitet sier* als Gastdozentin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden / Bühnen-und Kostümbild, Hochschule der Künste Dresden;

Stylianidou lebt und arbeitet in Berlin und Athen.

Alle Beiträge: