Iran-Report 11/2013

Iran-Report 11/2013

Cover Iran-Report 11/2013
31. Okt. 2013 von Bahman Nirumand
Heinrich-Böll-Stiftung
pdf
Veröffentlichungsort: Berlin
Veröffentlichungsdatum: November 2013
Seitenanzahl: 21
Reihe: Iran-Report


Der Konflikt um das iranische Atomprogramm, die Wahlfälschung vom Juni 2009, die Verfolgung der Opposition und die Verletzung der Menschenrechte sind einige der wiederkehrenden Themen des Iran-Reports. Er wertet Nachrichten verschiedener Quellen aus, auch um die von den Mächtigen in Iran verfügten Behinderungen und Einschränkungen der journalistischen Arbeit auszugleichen. Der Iran-Report produziert keine Schlagzeilen sondern er erhellt die Meldungen, das Nichtgesagte dahinter.


Der Iran-Report wird einem breiten Interessentenkreis aus Politik, Wissenschaft und Medien zur Verfügung gestellt.


Elektronisches Abonnement:
Wenn Sie den Iran-Report kostenfrei abonnieren wollen, folgen Sie bitte diesem Link https://themen.boell.de
Nach Setzen des Hakens am Ende der 1. Seite gelangt man zur Auswahl der Publikationen, u.a. zum Iran-Report.
Wenn Sie den Iran-Report nicht mehr bekommen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@boell.de


 

Inhaltsverzeichnis:

Innenpolitik:
Kritik Chameneis an Rohani / Bilanz der New-York-Reise Rohanis / Rafsandschani plädiert für Öffnung nach außen / Chatami: Ich hatte nach den Unruhen 2009 Ausreiseverbot / Informationsministerium soll den Universitäten vertrauen / Zugang zu sozialen Netzwerken in Aussicht gestellt / Aufruf zur Aufhebung der Zensur / Justizchef: Freilassung der Gefangenen hat nichts mit der neuen Regierung zu tun / Vier Nuklearsaboteure verhaftet / Trotz Hinrichtung am Leben geblieben
 

Wirtschaft:
Atomkonflikt / Bilanz der ersten Verhandlungsrunde und die Perspektiven / Wiederaufnahme der Flüge nach USA angestrebt / Ölministerium: Auch USA-Investoren sind willkommen / Inflationsrate klettert über vierzig Prozent / Streik der Arbeiter in der petrochemischen Industrie

Außenpolitik:
Netanjahu steuert weiterhin harten Kurs gegen Iran / Irans Reaktion auf das Treffen von Obama mit Netanjahu / Ashton warnt die USA / Spionageverdächtiger Iraner vor israelischem Gericht / Untersuchung von Anschlag in Buenos Aires zugelassen / Iran und Großbritannien wollen Geschäftsträger ernennen / Washington Post: Türkei informierte Iran über Spionagenetz / Beziehung zwischen Iran und Saudi-Arabien / Gestohlenes Kunstwerk zurückgegeben / Fußball: Länderspiel Iran-USA

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben