Iran-Report 12/2013

Iran-Report 12/2013

Cover: Iran-Report 13/2013
11. Dez. 2013 von Bahman Nirumand
Heinrich-Böll-Stiftung
pdf
Veröffentlichungsort: Berlin
Veröffentlichungsdatum: Dezember 2013
Seitenanzahl: 23
Lizenz: CC-BY-NC-SA 3.0
Reihe: Iran-Report

Der Konflikt um das iranische Atomprogramm, die Wahlfälschung vom Juni 2009, die Verfolgung der Opposition und die Verletzung der Menschenrechte sind einige der wiederkehrenden Themen des Iran-Reports. Er wertet Nachrichten verschiedener Quellen aus, auch um die von den Mächtigen in Iran verfügten Behinderungen und Einschränkungen der journalistischen Arbeit auszugleichen. Der Iran-Report produziert keine Schlagzeilen sondern er erhellt die Meldungen, das Nichtgesagte dahinter.

Der Iran-Report wird einem breiten Interessentenkreis aus Politik, Wissenschaft und Medien zur Verfügung gestellt.



Elektronisches Abonnement:
Wenn Sie den Iran-Report kostenfrei abonnieren wollen, folgen Sie bitte diesem Link https://themen.boell.de
Nach Setzen des Hakens am Ende der 1. Seite gelangt man zur Auswahl der Publikationen, u.a. zum Iran-Report.
Wenn Sie den Iran-Report nicht mehr bekommen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@boell.de

 

 

Inhaltsverzeichnis:

Innenpolitik

Rohani zieht Bilanz / Chamenei weiterhin skeptisch / Chamenei: Wir wollen mindestens 150 Millionen Staatsbürger / Parole „Tod den USA“ weiter umstritten / Parlament kontra Regierung / Vizeminister erschossen / Staatsanwalt an der pakistanischen Grenze getötet / Komitee zur Rückkehr der Iraner im Exil / Rechtsanwalt Soltani im Hungerstreik
 

Wirtschaft
Atomkonflikt / Verhandlungserfolg in Genf / Reaktionen auf das Atomabkommen außerhalb Irans / Reaktionen in Iran / Verhandlungen mit der Atombehörde / Iran übernimmt Vorsitz der gasproduzierenden Länder / Streik der Betonarbeiter / Serienproduktion von Abwehrraketen begonnen


Kultur
Schriftstellerverband: „Schafft die Zensur ab“ / Kulturminister: Soziale Netze müssen für alle zugänglich sein / Schauspielerin zu 18 Monaten Haft verurteilt / Tageszeitung Bahar verboten
 

Außenpolitik
Sarif: Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten größte Gefahr / Geheimes Treffen von Iranern und Israelis / Telefonat Cameron mit Rohani / USA beobachten Revolutionsführer Chamenei / Mehrheit der Iraner macht USA für Sanktionen verantwortlich / Kommandeur der Pasdaran in Syrien getötet / Bürochef von Al-Alam in Kairo festgenommen / Anschlag auf iranische Botschaft in Beirut / Annäherung zwischen Iran und der Türkei / UN-Resolution gegen Verletzung der Menschenrechte in Iran

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben