Afghan Women Vision 2024

Afghan Women's Network / Heinrich Böll Foundation
Veröffentlichungsort
Kabul
Seitenzahl
13
Lizenz
nil

Am 8. März 2014 stellte das Afghan Women's Network (AWN) in Kabul und in allen 34 Provinzen das Papier "Women Vision 2024" der Öffentlichkeit vor. Das Papier wurde in Gesprächen und Workshops mit führenden afghanischen Frauenrechtsaktivistinnen entwickelt und mit Frauen in allen 34 Provinzen abgestimmt. Afghanische Frauen haben auf sehr persönliche Weise beschrieben was sie im letzten Jahrzehnt erreicht haben und wie eine Entwicklung des Landes nach 2014 die Interessen von Frauen berücksichtigen sollte.
Das Projekt wurde durch die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt.

Einkaufswagen

Ihr Warenkorb ist leer