Iran-Report 06/2016

Aus der Reihe
Kostenlos

In der aktuellen Ausgabe des Iran-Reports berichtet Bahman Nirumand u.a. über die Konstituierung des neuen iranischen Parlaments, den jüngsten Karikaturen-Wettbewerb zum Holocaust in Teheran und die weiter bestehenden Probleme Irans im internationalen Finanzsystem.

Der Iran-Report wertet Nachrichten verschiedener Quellen aus. Auch um die von den Mächtigen in Iran verfügten Behinderungen und  Einschränkungen der journalistischen Arbeit auszugleichen. Der Iran-Report produziert keine Schlagzeilen, sondern er erhellt die Meldungen, das Nichtgesagte dahinter.

Elektronisches Abonnement:
Wenn Sie den iran-report kostenfrei abonnieren wollen, tun Sie dies bitte unter https://themen.boell.de. Mit einer E-Mail an info@boell.de können Sie sich aus dem Verteiler wieder austragen lassen.

 

 

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
Juni 2016
Herausgeber
Heinrich-Böll-Stiftung
Seitenzahl
24
Inhaltsverzeichnis

Innenpolitik
Rohani vor erneuter Bewerbung gewarnt / Neues Parlament hat Arbeit aufgenommen / Schicksal der gewählten Abgeordneten aus Isfahan noch ungewiss / Dschannati zum neuen Vorsitzenden des Expertenrats gewählt / Aktivitäten der Streitkräfte bleiben nicht in nationalen Grenzen / Eklat über Besuch von Rafsandschanis Tochter bei Bahai-Gefangener / Narges Mohammadi zu zehn Jahren Haft verurteilt / 1. Mai in Teheran / Chamenei fordert hartes Vorgehen der Ordnungskräfte
 

Kultur
Großer Erfolg für iranischen Film in Cannes / Rohani über Bücherzensur / 230 Journalisten beklagen Lage inhaftierter Kollegen / Chamenei kritisiert Verbreitung der englischen Sprache / Regierung kritisiert Praxis kurzfristiger Konzertabsagen / Karikaturen-Wettbewerb zum Thema Holocaust / Iranische Kunstsammlung ab Dezember in Berlin
 

Wirtschaft
Weiter Probleme bei der Umsetzung des Atomabkommens / Konflikt über das iranische Raketenprogramm / Import von Chevrolet-Autos verboten / Neues Abkommen zwischen Iran, Indien und Afghanistan / Bank aus Südkorea eröffnete Filiale in Iran / Deutlicher Anstieg deutscher Exporte nach Iran
 

Außenpolitik
Modi und Ghani bei Chamenei / Kanada: Abbruch der Beziehungen zu Iran war Fehler / Malediven brechen diplomatische Beziehung zu Iran ab / Türkei will Handelsbeziehungen zu Iran ausweiten / Streit um militärische Manöver im Persischen Golf / Iran kündigt an, die USA vor internationalem Gerichtshof zu verklagen / Pilgerfahrt nach Saudi-Arabien praktisch nicht mehr möglich / Sarif besucht vier Staaten in Europa

 

Schlagworte
Ihr Warenkorb wird geladen …