Bilder aus den grünen Anfängen in Niedersachsen

Bilder aus den grünen Anfängen in Niedersachsen

Plakate

Die Grüne Liste Umweltschutz (GLU) war neben der Grünen Liste Schleswig-Holstein (GLSH), der Grünen Aktion Zukunft (GAZ) und der Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher (AUD) eine der vier Gründungsorganisationen, aus denen 1980 die Partei Die Grünen entstand.

Urheber/in: Bildnachweis für die Plakate: © Agentur - Grüne Projektgruppe / Georg Otto. All rights reserved.

Vor gut 40 Jahren nahm die Bildung grüner Listen in Deutschland von Niedersachsen aus ihren Anfang. Wir zeigen die erste Plakatserie der Grünen Liste Umweltschutz (GLU) Niedersachsen und ihre Wahlplattform, mit der sie im Juni 1978 zur Landtagswahl antraten.

Die GLU erreichte auf Landesebene 3,9 Prozent , im Wahlkreis Lüchow-Dannenberg/Gorleben 18 Prozent.


Die Plakatserie zur Landtagswahl 1978

Bildnachweis für die Plakate: © Agentur - Grüne Projektgruppe / Georg Otto

Die Wahlplattform von 1978 der GLU Niedersachsen

Wahlaussagen im Programm zu:

  • Wirtschaft
  • Energiewirtschaft und Atomprogramm
  • Natürliche Umwelt
  • Landwirtschaft
  • Stadtplanung und Wohnungsbau, Verkehrsplanung und Raumordnung
  • Die Stellung der Frau in der Gesellschaft
  • Bildung und Forschung
  • Politische Rechte

Die Grüne Liste Umwelt-Schutz strebt keine Posten und Privilegien an, sondern eine neue Politik!

Hier können Sie sich das PDF herunterladen.

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben