Iran Report Juni 2020

Iran-Report 06/20

Aus der Reihe
Kostenlos
Im Fokus dieser Ausgabe steht erneut der Corona-Ausbruch in Iran und dessen politische Instrumentalisierung. Weitere innenpolitische Themen umfassen: die Arbeitsaufnahme des im Februar gewählten Parlaments, das mörderische Vorgehen iranischer Grenzbeamte an der iranisch-afghanischen Grenze, der Brandanschlag auf eine jüdische Pilgerstätte in Hamadan und ein Korruptionsskandal in der iranischen Autoindustrie.
 
Außenpolitisch thematisiert diese Ausgabe unter anderem Milliarden-Summen für Syrien, die Benzinlieferung an Venezuela sowie die Wiederbelebung der deutsch-iranischen Wirtschaftsbeziehungen.
Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
Juni 2020
Herausgeber
Heinrich-Böll-Stiftung
Seitenzahl
27
Sprache der Publikation
Deutsch
Inhaltsverzeichnis

Innenpolitik

Neues Parlament fest in der Hand der Konservativen / Ghalibaf neuer Parlamentspräsident / Kampf gegen Corona-Epidemie / Alamolhoda: „Corona war ein Segen“ / Gesundheitsminister warnte vor „bitteren Gegentoren in der Nachspielzeit“ / Reaktionen auf Chatamis Appell / 19 Tote und 15 Verletzte bei Manöverunfall / Iranische Grenzbeamte treiben Afghanen in den Tod / Statt Kundgebungen Autokorsos am Al-Kuds-Tag / Ausbildung der Zahnarzthelferinnen nur mit Erlaubnis des Ehemanns

Kultur

Daryabandari gestorben / Brand in der jüdischen Pilgerstätte in Hamadan / Brief von 250 Theaterkünstlerinnen und Theaterkünstlern sorgt für heftige Kritik / Mohammad Mossaed von der Deutschen Welle ausgezeichnet

Wirtschaft

Milliarden-Summen für Syrien / Himmelschreiende Korruption und Selbstbereicherung in der Autoindustrie / Iran schickt Benzin nach Venezuela / Währungseinheit Rial soll abgeschafft werden / Iran warnt vor Verlängerung der Sanktionen / USA kündigen Ende der Ausnahmen von Sanktionen gegen Irans Atomprogramm an / Deutsche Geschäfte mit Iran kommen langsam in Schwung

Außenpolitik

Chamenei: „Die Endlösung: Widerstand bis zu einem Referendum“ / Bennett: Iran beginnt sich aus Syrien zurückzuziehen / Iranischer Hafen von israelischem Cyberangriff lahmgelegt / Assad soll nicht zurücktreten / Sanktionen gegen iranischen Innenminister und Polizeichef / Pompeo vergleicht Iran mit Nazi-Deutschland / Iran begrüßt die afghanische Einigung / Adelkhah zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt / Kein Gesetz zum Verbot der Teilnahme an Wettkämpfen gegen Israel / Durch iranische Angriffe verletzte US-Soldaten mit Orden ausgezeichnet / Iran zum Gefangenenaustausch mit den USA bereit

Schlagworte
Ihr Warenkorb wird geladen …