Cover Iran-Report 11/2020

Iran-Report 11/20

Aus der Reihe
Kostenlos

Wie mit der Oktober Ausgabe angekündigt, berichtet diese Ausgabe ausführlich über die Verleihung des alternativen Nobelpreises an Nassrin Sotoudeh. Der innenpolitische Block informiert u.a. über eine ergreifende Dokumentation der Situation von Frauen in iranischen Gefängnissen, wie ein Abgeordneter die Hinrichtung von Präsident Rohani fordert und wie der Tod des populären Sängers Schadscharian die iranische Bevölkerung tief ergreift.

Die außen- und wirtschaftspolitischen Teile thematisieren u.a. die neuen US-Sanktionen, die Planung einer neuen, unterirdischen Atomanlage und wie die US-Wahlen in und von Iran diskutiert werden.

 

Über den Iran-Report:

Iran steht an einem Scheideweg. Nach dem Austritt der USA und der Wiedereinführung von Wirtschaftssanktionen droht das Atomabkommen zu scheitern. Der erhoffte wirtschaftliche Aufschwung, die Öffnung nach außen und vor allem auch die Liberalisierung der theokratischen Staatsordnung sind in weite Ferne gerückt. Über den Kurs des Landes, auch über die Rolle Irans in der Region, ist sich die Staatsführung nicht einig. Wie der Machtkampf, der schon seit geraumer Zeit zwischen Konservativen und Reformern tobt, ausgehen wird, ist ungewiss. Der Iran-Report wertet Nachrichten verschiedener Quellen aus. Auch um die von den Mächtigen in Iran verfügten Behinderungen und Einschränkungen der journalistischen Arbeit auszugleichen. Der Iran-Report produziert keine Schlagzeilen, sondern er erhellt die Meldungen, das Nichtgesagte dahinter.


Elektronisches Abonnement: Wenn Sie den Iran-Report kostenfrei abonnieren wollen, tun Sie dies bitte hier.

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
November 2020
Herausgeber
Heinrich-Böll-Stiftung
Seitenzahl
25
Sprache der Publikation
deutsch
Inhaltsverzeichnis

Innenpolitik

Abgeordneter fordert Rohanis Hinrichtung / Raisi legt ein Dokument über Rechtssicherheit vor / Corona-Krise – landesweit stehen fast alle Ampeln auf rot / Nargess Mohammadi freigelassen / Massiver Cyberangriff gegen zwei staatliche Einrichtungen / Frau ohne Kopftuch auf dem Fahrrad verhaftet / Mangel an Insulin bringt Diabetiker zur Verzweiflung / Hosseini, neuer Minister für Industrie, Bergbau und Handel / Adelkhah vorübergehend aus dem Gefängnis entlassen / Kann eine Frau in Iran Präsidentin werden?

 

Kultur

Der große, populäre Sänger Schadscharian ist tot / Alternativer Nobelpreis für Nassrin Sotoudeh / Erschütternde Dokumentation über Lage der Frauen in iranischen Gefängnissen / Protest des iranischen Schriftstellerverbands gegen Festnahme von drei Mitgliedern

 

Wirtschaft 

Neue US-Sanktionen, auch gegen den Ölminister / Neue, unterirdische Atomanlage geplant / Korruption als Ursache für Devisenmangel / Iranische Gelder immer noch auf Südkoreas Banken festgesetzt

 

Außenpolitik

Iran und die US-Präsidentschaftswahl / Kosten für die Präsenz Irans in der Region / Rohani gratulierte dem iranischen Volk zur Aufhebung des Waffenembargos / UN-Generalsekretär zeigt sich über Lage der Menschenrechte in Iran „ernsthaft besorgt“ / Einigung zwischen Iran und Ukraine vertagt / Neuer Botschafter Irans in Sanaa eingetroffen / Abdullah Abdullah in Teheran / Zehn Mitglieder einer Terrorzelle in Saudi-Arabien festgenommen / Irans Botschafterin in Dänemark einbestellt / US-Gericht verurteilt Iran zu einer Entschädigungszahlung in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar / Geschäftsführer der französischen Botschaft ins Außenministerium einbestellt / Iran verurteilt Annäherung zwischen Israel und Sudan / Irans Rolle im Krieg um Berg-Karabach

Ihr Warenkorb wird geladen …