Ergänzende Nutzungsbedingungen

Ergänzende Nutzungsbedingungen zur Minderung des Infektionsrisikos bei einem Besuch im Lesesaal des Archivs Grünes Gedächtnis.

Der Lesesaal ist Dienstag und Mittwoch zu den Zeiten 10-13 Uhr und 14-17 Uhr geöffnet. Es stehen jeweils zwei Arbeitsplätze zur Verfügung.

Hinweise zu kurzfristig notwendigen Schließungen des Lesesaals finden Sie hier.

Nutzung des Lesesaals

Die Nutzung des Lesesaals ist nur mit bestätigter Terminanmeldung möglich. Bitte schicken Sie uns Ihre Terminwünsche per E-Mail an archiv@boell.de. Aktuell bieten wir eine Terminvergabe für den Zeitraum bis zum 31.8.2021 an.

Das Archivteam koordiniert die Terminwünsche aller Nutzenden und schickt Ihnen anschließend eine Terminbestätigung per E-Mail.
Falls sich herausstellt, dass Sie den mit uns vereinbarten Termin wider Erwarten nicht wahrnehmen können, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir Ihren Arbeitsplatz anderweitig vergeben können. Der Zutritt zum Archiv Grünes Gedächtnis ohne bestätigten Termin ist nicht möglich.

Hygieneregeln

Für die Nutzung des Archivs ist ein tagesaktueller negativer Covid-19-Schnelltest eines zertifizierten Testzentrums notwendig.
Während des gesamten Aufenthalts im Archiv Grünes Gedächtnis muss eine FFP2-Maske getragen und zu anderen Personen ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Zudem ist es außerhalb der Öffnungszeiten des Lesesaals (d. h. auch während der Mittagsschließung) nicht gestattet, sich im Gebäude aufzuhalten.

Bitte achten Sie beim Betreten des Gebäudes außerdem auf ggf. zusätzlich aushängende Hygienehinweise.

Bei Anzeichen einer Erkältung, sonstigen Symptomen einer Atemwegserkrankung oder Covid-19-typischen Symptomen wie Geschmacks- und Geruchsstörungen nehmen Sie bitte Abstand von einem Besuch oder brechen Ihren Aufenthalt im Lesesaal umgehend ab. Diese Präventionsmaßnahme gilt unabhängig von einem negativen Test-Ergebnis und/oder gegebenem Impfschutz.

Bestellungen von Archiv- und Bibliotheksgut in den Lesesaal

Bestelltes Archiv- und Bibliotheksgut wird zu festen Aushebezeiten um 10 Uhr und um 14 Uhr im Lesesaal bereitgestellt. Nach 12 Uhr eingegangene Bestellungen werden am nächsten Öffnungstag um 10 Uhr, nach 16 Uhr eingegangenen Bestellungen werden am nächsten Öffnungstag um 14 Uhr bereitgestellt. Vor Ihrem ersten Besuch können Sie gerne Archivalien vorbestellen. Bitte schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an archiv@boell.de.

Beratung nur telefonisch oder per E-Mail

Derzeit können wir vor Ort leider keine persönliche Beratung durch das Archivteam anbieten. Wir empfehlen Ihnen daher, vorab mit uns per E-Mail Kontakt aufzunehmen und ggf. auch einen telefonischen Beratungstermin zu vereinbaren.