Präsentation des Wirtschaftsatlas der Heinrich-Böll-Stiftung

Online-Pressegespräch

Mittwoch, 24. April 2024, 9.00 bis 09.45 Uhr
Anmeldung

Mit: Jan Philipp Albrecht, Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung, und Ute Brümmer, Leitung Programmlinie Transformation und Nachhaltigkeit, Moderation: Vera Lorenz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Es ist eine der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie können wir Klimaziele erreichen und gleichzeitig Wohlstand erwirtschaften? Um Lösungen wird mit viel Leidenschaft gerungen. Ob wir es schaffen, konstruktive Debatten darüber zu führen, welches die politischen Ziele und Wege für ein ökologisches Wirtschaften sind, das entscheidet am Ende auch über unsere Demokratie.

Der neue "Wirtschaftsatlas. Daten und Fakten der Transformation" der Heinrich-Böll-Stiftung mischt sich in diese Debatten ein. Er veranschaulicht mit seinen Beiträgen und Grafiken die Herausforderungen und zeigt Lösungsansätze auf. In einem Pressegespräch möchten wir mit dem Wirtschaftsatlas bekannt machen und einige der behandelten 19 Themenfelder vorstellen.

Das Wirtschaftsatlas-pdf mit Sperrfrist können Sie via lorenz@boell.de bekommen. Sperrfrist ist der 24. April, 09.00 Uhr. Dann geht auch die Website mit allen Beiträgen und Grafiken zum kostenfreien Download und mit einer vierteiligen Podcastreihe online.


Pressekontakt
Heinrich-Böll-Stiftung
Vera Lorenz, Presse und Kommunikation
lorenz@boell.de, +49 (0)30 285 34-217