Politik und Wasser in der Türkei

Das 5. Weltwasserforum

Fallender Wassertropfen, Foto: flickr.com
Foto: laszlo-photo (Quelle: Flickr.com). Dieses Foto steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Dossier

Politik und Wasser in der Türkei

Vom 16. bis 22. März 2009 fand das 5. Weltwasserforum in Istanbul statt. Veranstalter waren der Weltwasserrat, die staatliche Wasserbehörde (DSI) der Türkei und die Stadt Istanbul. Minister, Abgeordnete, Kommunalpolitiker, Wissenschaftler und Vertreter von NROs waren zu Gast.

Die Legitimität des Weltwasserforums wird jedoch von einer Reihe von Nicht-Regierungsorganisationen in Frage gestellt, die parallel eigene Veranstaltungen durchführten.

In diesem Dossier informieren wir rund um das Thema Wasser.

Am 10./11. und am 14. März fand in Istanbul ein Wassertribunal statt - Veranstalter waren das Tribunal Latin Americano del Agua und die Heinrich-Böll-Stiftung. Die Stiftung nahm zudem am Alternative Water Forum teil.

[opentext:6230]