Andrea Hoops
Diplom-Pädagogin, Staatssekretärin a. D., Bündnis 90/Die Grünen

Andrea Hoops, geb. 1961 in Walsrode/Niedersachsen, Dipl. Pädagogin, Staatssekretärin a. D. im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. 
Seit vielen Jahren in verschiedenen Positionen und Funktionen in der Wissenschaftspolitik und -verwaltung tätig und bestens vernetzt. 

Sie studierte Erziehungswissenschaften, Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Universität Hannover und arbeitete als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Seit Mitte der 80ziger Jahre ist sie aktives Mitglied der Grünen. Von 1990 bis 1998 war sie Mitglied des Nds. Landtages und dort Sprecherin für Hochschulpolitik, Frauenpolitik und Kulturpolitik sowie (stellv. und) Fraktionsvorsitzende (1994 bis 1996) der Landtagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen. 

Nach der Rotation aus dem Nds.  Landtag wirkte sie als Vorstandsmitglied am Aufbau und Durchführung eines internationalen Hochschulprojektes, die „Internationale Frauenuniversität- ifu“ mit und war im geschäftsführenden Vorstand der Stiftung Leben & Umwelt/Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen tätig. 

Von 2000 bis 2009 war sie Stellvertretende Generalsekretärin des Deutschen Studentenwerks, ab 2009 bis 2013 Abteilungsleiterin in der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung des Landes Berlin. Im Februar 2013 wurde sie zur Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur ernannt. In dieser Funktion war sie bis zur Neubildung der Nds. Landesregierung im November 2017 tätig und u. a. auch Mitglied in diversen Bund-Länder-Gremien (Gemeinsame Wissenschaftskonferenz, Kultusministerkonferenz u. ä.).

Seit 2016 ist Andrea Hoops Mitglied im Fachbeirat des Studienwerks der Heinrich-Böll-Stiftung.