Dr. Ruth Seidl

Dr. Ruth Seidl

Bündnis 90/Die Grünen, bis 2017 MdL in NRW
Urheber/in: Guido von Wiecken. All rights reserved.
Biografie: 

Ruth Seidl wurde am 7. Juli 1953 in Ratheim, Kreis Heinsberg geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Nach dem Abitur 1973 hat sie Musikwissenschaften, Völkerkunde und Orientalische Kunstgeschichte an den Universitäten Bonn und Freiburg studiert und 1983 in Bonn promoviert. Von 1984 bis 1990 war sie als freie Journalistin tätig. Seit 1991 ist sie Mitglied der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Im gleichen Jahr wurde sie Kreisgeschäftsführerin der GRÜNEN im Kreis Heinsberg.

1994 folgte dann der Wechsel auf die Landesebene, wo sie bis 2000 Landesgeschäftsführerin der GRÜNEN NRW und Mitglied im Landesvorstand war. Von 2000 bis 2017 gehörte sie als Abgeordnete dem Landtag NRW an. Für die Grüne Fraktion war sie 17 Jahre hochschul- und forschungspolitische Sprecherin und Obfrau im Ausschuss für Wissenschaft und Forschung. Darüber hinaus war sie Mitglied im Kulturausschuss sowie im Haushaltskontrollausschuss.

Neben der parlamentarischen Arbeit engagiert sie sich auch ehrenamtlich im zivilgesellschaftlichen Bereich. Als Vorsitzende des Frauenkulturbüros NRW e.V. mit Sitz in Krefeld setzt sie sich für die Künstlerinnenförderung ein. Darüber hinaus ist sie Mitglied im WDR-Rundfunkrat, Mitglied des Kunst- und Musikhochschulbeirates NRW und Mitglied im Kuratorium der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft.

 

Alle Beiträge: