PD Dr. Felix Heidenreich
Wiss. Koordinator am Internationalen Zentrum für Kultur und Technikforschung (IZKT) der Universität Stuttgart
Felix Heidenreich

Politikwissenschaftler, Philosoph, wiss. Koordinator am Internationalen Zentrum für Kultur und Technikforschung (IZKT) der Universität Stuttgart. Er studierte in Heidelberg, Paris und Berlin. Im akademischen Jahr 2017/2018 war er Alfred-Grosser Gastprofessor in Paris und Nancy (Sciences Po).

Seit 2019 ist er chercheur associé am CEVIPOF, dem Forschungszentrum von Sciences Po Paris. Er publizierte zur politischen Theorie, zur Kulturtheorie und Kulturpolitik. Er habilitierte sich für das Fach Politikwissenschaft mit einer Arbeit über das Verhältnis von Nachhaltigkeit und Demokratie. Im Rahmen seines Manfred Rommel Stipendiums produzierte er eine Podcast-Reihe mit Gesprächen zu aktuellen demokratietheoretischen Fragen.