Richard Hilmer
Politik- und Meinungsforscher

Richard Hilmer, geb. 1952, Politik- und Meinungsforscher; trat 1982 bei Infratest ein und war dort bis 1989 für die DDR-Forschung verantwortlich. 

Nach dem Mauerfall führte er Infratest mit dem dimap-Institut zusammen; mit der erfolgreichen Bewerbung um die ARD-Wahlberichterstattung im Jahre 1996 entwickelte sich Infratest dimap unter seiner Leitung zum Marktführer in der deutschen Politikforschung, wofür er 2013 vom Bundesverband der Marktforscher als „Forscherpersönlichkeit des Jahres“ ausgezeichnet wurde. 

2015 gründete er mit „policy matters“ eine eigene Gesellschaft für Politikforschung und -beratung; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. Analysen der Bundestagswahlen von 2002 bis 2013 für die „Zeitschrift für Parlamentsfragen“.