Republik

Republik

Aus dem Lateinischen: „res publica“. Auf Deutsch: „öffentliche Sache, öffentliche Angelegenheit“. Eine Staatsform, die in erster Linie am Gemeinwohl und an der Volkssouveränität orientiert ist, und die sich im Wesentlichen durch die Wählbarkeit des Staatsoberhauptes auszeichnet.