Wichtigste Punkte

Wichtigste Punkte:

  • Seit ihrer Entstehung sind die afghanischen Taliban ein globales Problem, während Afghanistan als Land nur von internen und externen politischen Gruppierungen ausgehöhlt wird.
  • Während des Kalten Krieges versorgten die Vereinigten Staaten die Mudschaheddin mit Geld, China lieferte Waffen, und Pakistan unterstützte die Logistik.
  • Die Beziehungen zwischen China und den Taliban wandeln sich ständig, wie auch Chinas Narrative der Terrorabwehr. International werden diejenigen Organisationen als Terroristen gebrandmarkt, die als Feind wahrgenommen werden.
  •  Der Extremfall der Taliban zeigt die Abwesenheit von „Menschen“ im Spiel der internationalen Politik.