Was aus ihnen wurde: Die Alumni der Heinrich-Böll-Stiftung

Was aus ihnen wurde: Die Alumni der Heinrich-Böll-Stiftung

Ergebnisse der Verbleibsstudie und Evaluation der Langzeitwirkung der Förderung 2015
Heinrich-Böll-Stiftung
Veröffentlichungsort: Berlin
Veröffentlichungsdatum: Oktober 2015
Seitenanzahl: 32
Lizenz: CC-BY-NC-ND

Seit nunmehr 25 Jahren fördert das Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung junge Leute bei Studium und Promotion. Was aber ist aus diesen Menschen geworden? Die Stiftung wollte es genau wissen und hat anlässlich des Jubiläums eine sogennante Verbleibsstudie in Auftrag gegeben. Sie gibt Aufschluss zu den Karrierewegen dieser Ehemaligen und zu den Langzeitwirkungen der Förderstrategie und -praxis. Die zentralen Ergebnisse des umfangreichen Berichts sind in der Publikation anschaulich zusammengefasst.

 

Inhaltsverzeichnis: 

  • Vorwort
  • Meilensteine der Studien- und Promotionsförderung in der Heinrich-Böll-Stiftung 1990 bis 2014
  • Anlage der Studie und Beteiligung an der Umfrage
  • Soziodemografische Daten der Befragten
  • Studien- und Promotionsverläufe
  • Ideelle Förderung
  • Berufseinstieg nach Studium oder Promotion
  • Derzeitige Berufssituation der Alumni
  • Gesellschaftliches und politisches Engagement der Alumni
  • Bedeutung der Förderung für die persönliche und berufliche Entwicklung
  • Werteorientierung und Verbundenheit
  • Vernetzung und Alumni-Programm

Neuen Kommentar schreiben