Kostenlos

Der Hotspot Moria auf der griechischen Insel Lesbos hat eine Aufnahmekapazität für 700 Personen, ist aber tatsächlich mit rund 3.500 Personen belegt. Die hier Angekommenen bleiben in der Regel zwischen 25 Tagen und zwei Monaten.

 

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
August 2016
Herausgeber
Heinrich-Böll-Stiftung
Seitenzahl
29
Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort zur Reihe
  • Hotspots in der Geschichte des europäischen Grenzregimes
  • Hotspots auf der Europäischen Migrationsagenda
  • Die unterschiedliche Entwicklung der Hotspots in Italien und Griechenland nach dem "Türkei-Deal"
  • Der Hotspot Moria auf der Insel Lesbos
  • Die Bedingungen der Internierung
  • Abschließende Bewertungen
  • Die Autor/inn/en
  • Impressum
Ihr Warenkorb wird geladen …