Cover von Ukraine and the European Green Deal
E-Paper

Ukraine and the European Green Deal

Guiding Principles for Effective Cooperation
Kostenlos

Um Europa bis 2050 zu einem klimaneutralen Kontinent zu machen, muss die Europäische Union eng mit ihren Nachbarn zusammenarbeiten, um sie für den European Green Deal zu gewinnen. Die Ukraine gehörte zu den ersten EU-Nachbarn, die ihre Bereitschaft ankündigten, zum European Green Deal beizutragen, und ein hochrangiger Dialog zwischen der EU und der Ukraine hat dazu bereits begonnen. Doch wie sieht das Engagement der Ukraine im Rahmen des European Green Deal aus, und wie wird es weitergehen? Wie kann der Deal effektiv gestaltet werden und gleichzeitig zu einer echten und gerechten Dekarbonisierung führen? Dieser Bericht soll zu einer Diskussion in der EU darüber beitragen, wie die Ukraine besser in die Umsetzung des Green Deal eingebunden werden kann. Er schlägt eine Reihe von Leitprinzipien vor, um den Green Deal für die Ukraine nutzbar zu machen und so dazu beizutragen, dass das Ziel der EU, bis 2050 ein klimaneutraler Kontinent zu werden, erreicht werden kann.

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
Dezember 2021
Herausgegeben von
Heinrich Böll Stiftung
Seitenzahl
49
Sprache der Publikation
english
Inhaltsverzeichnis

List of abbreviations

Abstract

Introduction

1 The EU and Eastern Europe in the context of the EGD

     1.1. The importance of decarbonisation in the EaP region

     1.2. Key challenges for expanding the EGD to Ukraine

     1.3. The excisting EU-Ukraine cooperation frameworks relevant for the EGD

2 EU-Ukraine Cooperation progress in EGD areas

      2.1. Perception of the EGD in Ukraine and its influence on climate policy

      2.2. Current progress in the EGD areas in Ukraine

3 Guiding principles: What to take into account while developing a cooperation framework for extending the EGD to Ukraine

Conclusions

Annex: Reflection of the EGD in the post-2020 EaP policy

The author

Ihr Warenkorb wird geladen …