Afrikas Stimme gegen den Klimawandel

XXX - Titel fehlt

Film

Hotspot Afrika - Die Folgen des Klimawandels

- 19. Dezember 2007 - Die Forscher im Weltklimarat IPCC sind sich einig: Kein Kontinent wird so stark vom Klimawandel betroffen sein wie Afrika. Ihre Voraussage: generell steigende Temperaturen und eine Zunahme extremer Wetterereignisse wie Dürren und Überschwemmungen. mehr über den Film»

Afrikas Stimme gegen den Klimawandel

Aufruf

Klimagerechtigkeit für Afrika

Afrikas Stimme gegen den Klimawandel ist ein Aufruf von Afrikanerinnen und Afrikanern an politisch Verantwortliche weltweit, sich der Bedrohung anzunehmen, die der Klimawandel für Afrika bedeutet. Das Ziel: Bewusstsein zu schaffen, dass die Politik umgehend handeln muss. Bereits jetzt bedrohen Dürren, Überschwemmungen, der Vormarsch von Wüsten und andere Effekte des Klimawandels Lebensräume und Lebensweisen. Der Aufruf wendet sich natürlich auch an die Bevölkerung Afrikas: Nur sie kann den nötigen Druck auf die Politik ausüben, damit sich etwas bewegt.

Afrikas Stimme gegen den Klimawandel beschreibt die Probleme, die Afrikaner wegen des geänderten Klimas schon heute tagtäglich ertragen. Doch die Unterzeichner bleiben dabei nicht stehen, sie stellen konkrete Forderungen an die Führer der Industrieländer, der aufstrebenden Schwellenländer und auch der afrikanischen Staaten selber, eine Verschlimmerung des Klimawandels zu verhindern und die bereits vorhandenen Folgen in Afrika zu bewältigen.

Die kenianische Ökologin und Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai ist die Autorin des Aufrufs Afrikas Stimme gegen den Klimawandel und die Schirmherrin des Projekts. Ihre Hoffnung ist, dass Afrika nicht länger schweigt, sondern den Mund aufmacht, um dem Klimawandel zu begegnen.

XXX - Titel fehlt

Aufruf

Afrikas Stimme gegen den Klimawandel

- 19. Dezember 2007 - In Afrika ist Klimawandel eine Frage von Leben und Tod, obwohl das Land selbst kaum zum Klimawandel beiträgt. Afrika darf deshalb nicht schweigen, während die reichen Länder über Wege streiten, wie der Klimawandel aufgehalten werden kann. Afrika muss seine Stimme erheben gegen alles, was die Klimakrise verschlimmert, und zwar laut und deutlich! mehr»
Horn von Afrika

Interview

Afrika fordert Klimagerechtigkeit !

- 4. Dezember 2007 - Interview mit Negusu Aklilu, Direktor des Ethiopian Forum for Environment, Chefredakteur von „AKIRMA: a Magazine on Environment and Development“ und Erstunterzeichner des Aufrufs Afrikas Stimme gegen den Klimawandel. Von Negusu Aklilu mehr»
All rights reserved.

Neuen Kommentar schreiben