Janine Korduan
Projektbearbeitung Referat Internationale Umweltpolitik

Janine Korduan (Jahrgang 1986) ist Projektbearbeiterin im Referat Internationale Umweltpolitik der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.

Sie hat einen Bachelorabschluss in Umwelttechnik der TU Berlin und schreibt aktuell an ihrer Masterarbeit, die die politische Barrieren in Deutschland analysiert, welche verhindern, dass Nährstoffe aus Trockentrenntoiletten aus Sanitärsystemen kreislauforientiert verwertet werden können.

Sie hat die letzten 15 Jahre mit verschiedenen NGOs, Ingenieurbüros, Student/innengruppen und in Projekten zu unterschiedlichen Themen in Berlin, Belgien und Äthiopien gearbeitet; Klimawandel und –politik, Wasserressourcen, Nachhaltigket und Lowtech-Ansätzen (Hans Verolme – Climate Advisors Network, ttz Bremerhaven, Kollektiv für angepasste Technik, Friends of the Earth, Flussbad Berlin). Sie unterrichtet Student/innen an der TU Berlin in Summerschools, eines ihrer aktuellen Projekte in der Freizeit ist der She*Fix Tutorials“ Youtube Video Channel.

Kontakt