Konferenzzentrum

Mit etwa 450 Veranstaltungen im Jahr – sowohl öffentliche Podiumsdiskussionen als auch Fachgespräche, Seminare und Besuchergruppen – hat sich die Beletage, das Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung, als Veranstaltungsort im Herzen der Hauptstadt etabliert. Transparenz, offene Kommunikation, Kreativität und Professionalität prägen die Atmosphäre des Zentrums. Es vereint ökologisches Bewusstsein mit funktionaler Architektur und modernster Technik. Die lichtdurchfluteten Räume können durch flexible Trennwände und Verdunklungen den verschiedensten Anforderungen angepasst werden. Zudem bieten großzügige Foyerflächen Platz für Begegnungen, Präsentationen oder Ausstellungen.

Alle Räume sind barrierefrei erreichbar. Für Zusatzwünsche wie Catering, Dolmetschleistungen, Bildmitschnitte oder Dekorationen arbeiten wir mit einem Pool kreativer, erfahrener Dienstleister zusammen. Unsere Räume sowie unsere Multimediatechnik können raumweise oder auch raumübergreifend gemietet werden.

Das Stiftungshaus

Das Haus Schumannstraße 8 - ein offenes Haus

Das Stiftungshaus im Herzen Berlins spiegelt das Selbstverständnis und die Werte der Heinrich-Böll-Stiftung wider: Weltoffenheit, Transparenz, Ökologie und Nachhaltigkeit. Das Heft bietet Informationen zum neuen Konferenzzentrum, zur Architektur, zum Energiekonzept und dem innovativen Kühl- und Heizsystem.

Ihre Ansprechpartnerin

Konferenzzentrum Beletage

Julia Reiter
E konferenzzentrum@boell.de

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Schumannstr. 8, 10117 Berlin
Fon: (030) 285 34-0
Fax: (030) 285 34-109
E-Mail: info@boell.de

Video

Galerie

Stiftungshaus der Heinrich Böll Stiftung