FAQs EINLEBEN

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zu dem digitalen Lern- und Erfahrungsspiel EINLEBEN.

Fragezeichen

Kann ich das Spiel auch alleine spielen?

Nein, das Spiel muss mit mindestens drei Spielerinnen und Spielern durchgeführt werden. Die Spielmechanik teilt die Spielerinnen und Spieler einer von drei Gruppen zu. Im Anschluss an das Spiel kann darüber reflektiert werden, welchen Einfluss diese Zuteilung auf das Spielergebnis hatte.

Kann ich das Spiel mehrfach spielen?

Ja, das Spiel kann wiederholt gespielt werden. Die Schülerinnen und Schüler werden nach einer ersten Spielrunde ein besseres Verständnis für die Begrenztheit ihrer Spielressourcen und für die Wichtigkeit bestimmter Ereignisse haben. Es ist also zu erwarten, dass die Ergebnisse der Spielerinnen und Spieler sich bei weiteren Spielrunden verbessern werden. Allerdings geschieht die Zuteilung in die Ressourcen-Gruppen A bis C rein zufällig. Es ist also möglich, dass die Spielerinnen und Spieler beim zweiten oder dritten Mal jeweils unter neuen Voraussetzungen spielen. All dies kann nach Abschluss der Spielrunden gemeinsam reflektiert werden.

Was ist, wenn nicht alle Schülerinnen und Schüler ein eigenes mobiles Endgerät haben?

Das Spiel kann auch durchgeführt werden, wenn nicht alle Schülerinnen und Schüler ein eigenes Endgerät nutzen können. In Gruppen von zwei bis vier Schülerinnen und Schüler kann auch gemeinsam an einem Gerät gespielt werden. Das Tempo der Spielmechanik lässt sogar eine kurze Beratung vor den jeweiligen Entscheidungen zu.
 

Kann EINLEBEN auch auf Desktops gespielt werden?

Ja.
 

Was mache ich, wenn die Technik ganz versagt?

Unter Leitfaden analoge Variante finden Sie eine Anleitung zu einer analogen Notfall-Variante von EINLEBEN. Dafür benötigen Sie nur wenige improvisierte Materialien, die im Leitfaden aufgelistet sind. Im Anschluss an das analoge Spiel können Sie nach wie vor die Original-Version spielen, sobald die technischen Probleme gelöst sind.

Unter welchen Lizenzen stehen das Spiel und Material für die Lehrkräfte? 

Das Material für die Lehrkräfte, wie der Moderationsleitfaden und die Arbeitsblätter, ist als CC-BY-SA-Lizenz veröffentlicht. Der Code des Spiels steht nicht als Open Source zur Verfügung.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

Schreiben Sie uns eine Mail an: support-einleben@boell.de