Internationale Geschlechterpolitik / LGBTIQ+

Der weltweite Anstieg an struktureller Unterdrückung und Gewalt gegen Frauen und LGBTIQ+, das Erstarken von Anti-Gender-Netzwerken und antifeministischen Haltungen und die Fragmentierung feministischer Bewegungen sind heutige Herausforderungen. Wir analysieren (patriarchale) Geschlechter- und Machtverhältnisse, unterstützen Handlungsspielräume für eine Demokratisierung der Geschlechterverhältnisse und fördern intersektionale und internationale geschlechterpolitische Narrative. Dabei stehen wir für reproduktive Gerechtigkeit ein, stärken feministische Solidaritäten und Koalitionen und fordern eine feministische Organisations- und Führungskultur ein.

UNSCR 1325: Portraits of 22 women

20 Jahre UN-Resolution 1325 zu Frauen, Frieden und Sicherheit

Dossier: Wie LSBTI-Menschen weltweit für ihre Rechte kämpfen

Menschenrechte für LSBTI - die Yogyakarta Prinzipien

"Gender raus!" 12 Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik

Gender‑Kritik und Anti‑Gender‑Hetze bilden eine Art Dach, unter dem sich sehr unterschiedliche, teils gegensätzliche Akteur*innen, Organisationen, Parteien, religiös‑fundamentalistische Netzwerke wie etwa Agenda Europe und Gruppierungen bündeln und oft auch gemeinsam agieren und europaweit vernetzt sind. Diese Broschüre trägt einige der falschen Behauptungen zusammen, stellt sie richtig und formuliert auch Gegenargumente

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub epub mobi mobi

Die Freundschaft zur Welt nicht verlernen

Texte für Christina Thürmer-Rohr zum 80. Geburtstag. Das Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie in der Heinrich-Böll-Stiftung beginnt mit diesem Buch eine Reihe von Würdigungen feministischer Denkerinnen und Aktivistinnen, die sie in den kommenden Jahren fortsetzt.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Podcast

„Our Voices, our Choices“ ist die internationale, geschlechterpolitische Podcast-Reihe der Heinrich-Böll-Stiftung. Hier werden Geschichten über Frauen- und LGBTI-Menschenrechte erzählt: von Menschen, deren Stimme nicht oft gehört und deren Rechte eingeschränkt werden. >> jetzt abonnieren!

Mehr zu Geschlechterpolitik / LGBTIQ+

Team & Veranstaltungen