Publikationsreihe Perspectives Südosteuropa

Perspectives Südosteuropa #8: Kosovo 1999-2019 - Ein Geiseldrama

Published: 9. März 2020
Magazin

Zwanzig Jahre nach dem Kosovo-Krieg ist das kollektive Gedächtnis beider Konfliktparteien nach wie vor von Mythen und unbestreitbaren Wahrheiten über das, was tatsächlich stattgefunden hat, belastet. In dieser Ausgabe von Perspectives wollen wir die Tatsache hervorheben, dass der Kosovo nicht nur ein Toponym ist, sondern ein Land, das durch seine jüngste Gewaltgeschichte belastet ist, in dem das gemeine Volk darum kämpft, die zerbrochenen Gesellschaften, die der Konflikt hinterlassen hat, wieder aufzubauen.

Perspectives Südosteuropa #3: Die internationale Gemeinschaft und Grenzen externer Interventionen

Published: 18. November 2016
Magazin
Wenn der Staat tiefgreifende politische, wirtschaftliche und ideologische Veränderungen vornimmt, kann seine Abhängigkeit von einer internationalen Umgebung wachsen. Die Artikel in dieser Ausgabe erzählen verschiedene Geschichten über die Herausforderungen der internationalen Interventionen in Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien und Serbien.

Perspectives Südosteuropa #2: Bottom-up Ansätze vom Balkan zur EU

Published: 25. November 2015
Magazin

Ansätze des Verständnisses der Bedeutung eines EU-Beitrittes variieren erheblich in den postjugoslawischen Ländern, je nach der Größe und Komplexität der Probleme, denen diese Länder in ihrem Übergang zur Demokratie, der freien Marktwirtschaft und der Rechtsstaatlichkeit begegnen.