Europäische Union

Deutsch

Europäische Union: Ehrgeiz ist Mangelware

Energieatlas

Keine Institution spielt für die Energiewende in Europa eine größere Rolle als die EU. Doch ihre Initiativen sind nicht mutig genug, die Erfolge sind zu verstreut, und die Reformen haben viele Gegner/innen.

Von Dörte Fouquet

Die EU muss ihre Prioritäten für Ägypten ändern

Die EU setzt in ihrer Ägyptenpolitik auf Stabilität statt auf Reformen. Trotz massiver Repressionen unter Abdel Fatah al-Sisi setzen EU-Staaten ihre Lieferungen von Waffen und Überwachungsmaterial fort.

Von Carsten Jürgensen

Wir müssen unsere Demokratie in Europa schützen

Populistische Kräfte versprechen Sicherheit durch Abschottung und einen autoritären Staat. Wie kann die EU auf den Demokratieabbau in den eigenen Reihen reagieren? Das Vorwort zur Studie "Demokratiesicherung in der Europäischen Union".

Von Dr. Ellen Ueberschär, Christine Pütz

Demokratiesicherung in der Europäischen Union

Schriften zu Europa – Band 9:

Wie soll die EU auf Demokratieabbau in ihren Reihen reagieren? Wie kann sie ihn verhindern und den demokratischen Rechtsstaat schützen? Diesen Fragen geht die vorliegende Studie nach. Sie macht anschaulich, in welchem Dilemma sich die EU befindet und welche Möglichkeiten sie doch hat.

Populismus und Rechtsextremismus in Europa

Der Schwerpunkt „Populismus und Rechtsextremismus“ versammelt Aktivitäten, die in vielfältiger Weise die Diskussion über das Auftreten neuer nationalistischer und rechtspopulistischer Bewegungen in Ländern der EU fördert und Gegenstrategien entwickelt.

Die Zukunft Europas: Energie- und Umweltpolitik

Die Heinrich-Böll-Stiftung konzentriert sich im Rahmen ihres Arbeitsprogrammes 2017 auf die Schaffung Ideen für eine europäische Energieunion sowie die Integration erneuerbarer Energien auf lokaler und regionaler Ebene.

Seiten