Internationale Umweltpolitik

Internationale Umweltpolitik

Klimawandel, Biodiversitätsverlust, Plastikverschmutzung: Wir arbeiten an den großen Umweltkrisen unserer Zeit und streiten für eine sozial-ökologische Transformation, die auf Klima- und Ressourcengerechtigkeit setzt. Dafür braucht es einen sehr schnellen Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas, ein Ende der Ausbeutung von Natur und Mensch und einen kritisch-vorsorgenden Umgang mit Technologien.

#FridaysForFuture und wir

Zur globalen Klimademo von #FridaysForFuture am 24. Mai 2019 haben wir hier unsere wichtigsten Beiträge, Videos und Podcasts zusammengestellt. Wir können die Klimakatastrophe noch verhindern, wenn wir jetzt handeln.

"Wir sind noch nicht unbequem genug!"

Gespräch

Luisa Neubauer ist Mitorganisatorin von Fridays-for-Future in Deutschland. Mit Barbara Unmüßig spricht sie über das Leben in der Öffentlichkeit und die bundesweite Organisierung der Bewegung.

Von Barbara Unmüßig

Ein neuer globaler Rahmen zum Schutz von Biodiversität

Hintergrund

Vor fast zehn Jahren verabschiedete das UN Übereinkommen über die Biologische Vielfalt (CBD) die Aichi-Ziele für den weltweiten Artenschutz. Bisher umgesetzte Maßnahmen sind unzureichend. Wie sollte ein neuer globaler Rahmen zum Schutz von Biodiversität aussehen?

Von Gadir Lavadenz

Öl ins Feuer

pdf

Der englischsprachige Bericht analysiert, wie das zunehmende Interesse an Geoengineering als vermeintlicher Wunderwaffe gegen den Klimawandel in Wirklichkeit die Klimaziele schwächt und die fossile Infrastruktur auf Jahrzehnte zementieren könnte.

Not A Silver Bullet

pdf

Diese Studie zeigt anhand von Fallbeispielen, warum der Fokus auf Versicherungen zur Bewältigung der Auswirkungen des Klimawandels eine Ablenkung von echten Lösungen darstellt. 
 

Wachstum in der Klimawissenschaft: Ein blinder Fleck

E-Paper

Die Nutzung «negativer Emissions-Technologien» ist nicht so alternativlos wie in Szenarien dargestellt, noch ist ein «Overshoot» notwendig. Diese Kurzstudie legt einen Fokus auf den Faktor Wirtschaftswachstum sowie klimapolitische Maßnahmen, die ein Weniger an Produktion und Konsum vorsehen.

Atlanten

Team

Subscribe to RSSSubscribe to RSS