Fokus: Populismus

Populismus ist eine der Herausforderung unserer Zeit. Er nährt Illiberalismus und Nationalismus und stärkt Autoritarismus. Wie dem Populismus die Stirn geboten und ihm Demokratie und Menschenrechte wirksam entgegengestellt werden können, ist eine zentrale Frage – auch für zivilgesellschaftliche Akteure. Daher ist es wichtig zu verstehen, was Populismus ist, wie er sich auf Demokratie, Teilhabe und Menschenrechte auswirkt, dazu will dieser Schwerpunkt einen Beitrag leisten.

Populismus und Zivilgesellschaft

Populismus in Asien

Mehr zum Thema

Trump und der Populismus

In seiner jetzigen Verwendungsweise ist der Populismusbegriff analytisch und normativ irreführend und verbirgt mehr als er erhellt. Besser ist es, die jeweiligen politischen Forderungen einzelner Parteien und Bewegungen zu benennen. Donald Trump ist demnach Chauvinist und Antipluralist.

Download

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

epub pdf
Cover Demokratie im Fokus #2

Populismus, Nationalismus und Illiberalismus

E-Paper

Weltweit ist ein Rückgang demokratischer Qualität zu beobachten. In diesen Zeiten sind die Begriffe Populismus, Nationalismus, Illiberalismus und Autoritarismus omnipräsent. Das E-Paper arbeitet Überschneidungen, Unterschiede sowie ihr Verhältnis zueinander heraus, zeigt globale und regionale Trends der Autokratisierung auf und beleuchtet die Folgen dieser Entwicklung für die Zivilgesellschaft in den betroffenen Ländern.

Download

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

mobi epub pdf