Dossier: Deutschland im Pflegenotstand - Perspektiven und Probleme der Care Migration

Der Pflegenotstand ist für viele Menschen bereits im Alltag zu spüren. Er ist akut. Das Dossier liefert Informationen zum Fachkräftemangel und zur Arbeit von Migrant/innen in der Pflege in privaten Haushalten, im ambulanten und stationären Bereich. Denn die politischen Debatten um Care und Cure in einer zunehmend alternden Gesellschaft gehören strategisch zusammen.

Veranstaltung: "Deutschland im Pflegenotstand - Perspektiven und Probleme der Care Migration" am 10. und 11. März 2014 in der Heinrich-Böll-Stiftung

Weiterführende Literatur

Gesundheit

Eine älter werdende Gesellschaft, die zunehmende ökonomische Bedeutung des Gesundheitsmarkts, neue Organisationsformen der Gesundheitsversorgung - diese und andere Trends krempeln das Gesundheitswesen gehörig um. Wir diskutieren an dieser Stelle die ethischen, gesundheitlichen und wirtschaftlichen Dimensionen in der Gesundheitspolitik.