Asien

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist in Asien mit sechs Büros in Bangkok, Neu-Delhi, Peking, Hongkong, Yangon und Phnom Penh vertreten. Von dort aus fördern wir Partnerprojekte in den Ländern der Region. Unser Afghanistan-Programm wird von einer Partnerorganisation vor Ort umgesetzt. Hier finden Sie unsere Artikel, Publikationen und Veranstaltungen.

Aktuelle Artikel

Schwerpunkte

Publikationen

Chinas Blick auf Lateinamerika

Chinas Blick auf Lateinamerika

Kurzstudie

In der deutschen Berichterstattung und in außenpolitischen Debatten wird der chinesischen Führung oftmals eine kohärente globale Strategie zugesprochen. Wenn man Chinas Beziehungen zu den Ländern Lateinamerikas betrachtet, stellt man fest, dass dies nicht der Fall ist und dass es in Chinas Außenpolitik unterschiedliche Ansätze, Prinzipien und Sprachregelungen gibt.

Cover: Perspectives Asia #10: Fabrics of Society - Eine Weltkugelmit einsteckender Spritze

Perspectives Asia #10: Fabrics of Society

Die zehnte (englischsprachige) Ausgabe von Perspectives Asia wirft einen Blick darauf, wie die Corona-Pandemie die Beziehungen zwischen Staat und Gesellschaft in verschiedenen asiatischen Ländern umgestaltet, und berichtet über konkrete Covid-19-Erfahrungen aus verschiedenen Regionen und Kulturen.

COVER PAGE Sharing life. The Ecopolitics of Reciprocity

Sharing life. The Ecopolitics of Reciprocity

Buch/E-Book

Die Beiträge dieser Anthologie, die sich auf den Essay “Sharing life. The Ecopolitics of Reciprocity” beziehen, teilen die Auffassung, dass Ökologie und Biodiversität zurückgefordert werden müssen – im Rahmen eines sich kontinuierlich entwickelnden Systems gegenseitiger Beziehungen. 

Weiterlesen zu den Themen: Europa   Afrika   Lateinamerika