Landwirtschaft

Farm Tech: Trends, Risiken und Chancen

Pestizid-Drohnen, vernetzte Sensoren auf den Äckern, Online-Marktplätze für Saatgut: Nichts bewegt die Landwirtschaft derzeit so sehr wie die Digitalisierung. Marita Wiggerthale analysiert im Oxfam-Blog, welche sozialen und ökologischen Folgen die digitalen Technologien für die Landwirtschaft haben.

Von Marita Wiggerthale

Tierhaltung in Deutschland: Wunsch und Wirklichkeit

Agrar-Atlas

Die artgerechte Haltung von Nutztieren ist zu einer populären Forderung an die Landwirtschaft und die Agrarpolitik geworden – auch in Deutschland. Doch Bund und Länder bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück.

Von Martina Eichner, Jenny Schlosser

Höfesterben: Wachsen oder Weichen

Agrar-Atlas

Die Agrarpolitik unterstützt die Kleinbetriebe zu wenig gegenüber den Großen. Zugleich ist die Hofnachfolge oft schwierig zu sichern.

Von Stanka Becheva, Véronique Rioufol

Tierhaltung in der EU: Gelder für den Umbau

Agrar-Atlas

Die EU zahlt hohe Summen als pauschale Flächenprämien. Dieses Geld fehlt für den teuren, aber dringend benötigten Umbau der Tierhaltung. Dessen Förderung könnte aus der Einsparung der Pro-Hektar–Zahlungen finanziert werden.

Von Harald Grethe

Fleisch geht auch anders: Ökologische Wildtierhaltung

Der Hersteller "Meine kleine Farm" und die Brüder Staar vom Gut Hirschau zeigen, dass Wurst anders und besser produziert werden kann - und gleichzeitig geringerer Fleischkonsum auch besserer Fleischkonsum bedeuten kann. Mehr Ideen und Lösungen für eine tiergerechte Landwirtschaft und lebendige Kulturlandschaften gibt es im Fleischatlas 2018.

Fleischatlas

Der Fleischatlas: Alle Ausgaben und Grafiken

Nachdem der Fleischatlas 2013 gezeigt hat, welche Auswirkungen Europas Fleischkonsum auf die Schwellen- und Entwicklungsländer und aufs Klima hat, bringt der Fleischatlas 2014 Licht ins Dunkel des Big Business Fleisch. Hier finden Sie alle bisherigen Ausgaben des Atlas sowie alle weiteren Veröffentlichungen rund um die Publikation.

Fleischatlas extra: Abfall und Verschwendung

pdf

Wenn nur noch die Filetstückchen auf unseren Tellern landen und der Rest des Tieres zur Energieproduktion oder als Düngemittel eingesetzt wird, hat das mit Wertschätzung wenig zu tun. In diesem „Fleischatlas extra“ stellen wir Informationen über die Tiere bereit, die Sie nicht essen.

Dossiers

Publikationen

Hinweis: Englischsprachigen Publikationen finden Sie auf unserer englischen Seite.

Kalender 2019: Iss was?

Der "Iss was?" Kalender 2019 mit einem Blatt für jeden Monat, tollen Illustrationen und Antworten.

Forcing The Farm

pdf

Der Bericht „Forcing the Farm“ untersucht, welche Anwendungen von Gene Drives in der Landwirtschaft geplant sind. Der Bericht beschreibt, wie Gene Drive-Organismen genutzt werden könnten, um Fliegen, Mücken, Würmer und andere Insekten auszurotten oder Unkräuter empfindlicher für Pestizide zu machen.

Mehr Publikationen aus dem Ressort Landwirtschaft

Mehr Artikel

Biodiversität in Deutschland: Artenvielfalt geht verloren

Agrar-Atlas

Trotz einiger Bemühungen ist in Deutschland der Abwärtstrend beim Artenschutz ungebrochen. Die Agrarlandschaft wird immer einheitlicher. Um gegenzusteuern, fehlen Einsicht, Geld und präzisere Programme.

Von Henrike von der Decken

Strukturwandel in Deutschland: Kleine unter Druck

Agrar-Atlas

Das Höfesterben gefällt vielen Menschen in Deutschland nicht. Um aber dagegen anzugehen, muss die Gesellschaft gemeinsame Ziele formulieren, wie die Landwirtschaft der Zukunft aussehen soll.

Von Julia Christiane Schmid, Astrid Häger

Klima: Täter und Opfer zugleich

Agrar-Atlas

Die EU möchte die Emissionen der Landwirtschaft senken. Dafür hat sie große Ziele formuliert. Konkrete Maßnahmen und Förderprogramme fehlen aber genauso wie die Resonanz aus den Mitgliedsländern.

Von Cornelia Rumpel, Abad Chabbi

Gesundheit: In der Verantwortung

Agrar-Atlas

Was hat die Landwirtschaft der EU mit sicheren Nahrungsmitteln zu tun? Was mit gesunder Ernährung? Was mit sozialer Gerechtigkeit? Nicht alle solche Fragen lassen sich einfach beantworten.

Von Nikolai Pushkarev

Böden sind nicht nur Kohlenstoffspeicher

Landwirtschaft und Klimawandel sind eng miteinander verknüpft, und Böden enorme Kohlenstoffspeicher. Doch was passiert, wenn die Kohlenstoffbindung in kleinbäuerlichen Äckern zum neuen Fokus in Klima- und Agrarpolitiken wird?

Von Magdalena Heuwieser
Mehr Artikel aus dem Ressort "Landwirtschaft"

Landwirtschaft

Mit geringerem Ressourcenverbrauch und weniger Umweltschäden müssen weltweit immer mehr Menschen ernährt werden - wie kann die Landwirtschaft der Zukunft die Quadratur des Kreises schaffen?

Veranstaltungen

Subscribe to RSSSubscribe to RSS