DossierLogbuch Mittelmeer

Woche für Woche flüchten Menschen auch dieses Jahr über das Mittelmeer nach Europa. Boote geraten in Seenot, Menschen ertrinken. Im Jahr 2015 starteten ehrenamtliche Helferinnen und Helfer wie die Sea-Watch mit der Seenotrettung. In unserem Logbuch berichtete der Schiffsarzt Frank Dörner von den ersten Einsätzen des Rettungsschiffs vor der libyschen Küste.

Chaos im Mittelmeer – Wer rettet die Flüchtlinge?
ARD Weltspiegel extra vom 28.07.2015

Logbucheintrag sieben

Der Testlauf vor einer Woche war erfolgreich, doch nun wollen wir zehn Tage auf See sein und dort kreuzen, wo die meisten Boote mit flüchtenden Menschen vorbeikommen.

Sea Watch in den Medien