Europäische Union

Die Europäische Union, gegründet 1957, ist ein Zusammenschluss von 27 Mitgliedstaaten, der sich seit dem Ende des Ost-West-Konflikts 1990 erheblich weiterentwickelt hat. Sie spielt eine bedeutende Rolle in der globalen Politik und Wirtschaft. Die Heinrich-Böll-Stiftung widmet sich intensiv der Zukunft des europäischen Projekts und der Rolle der Europäischen Union in der Welt. Mehr über die Arbeit unseres Referats EU & Nordamerika und unserer Länderbüros finden Sie auf dieser Seite.

Hier finden Sie aktuelle Artikel, Publikationen und Themenschwerpunkte zur Europäischen Union.

Placeholder Image for Video Content

Aktuelle Artikel zu Europäische Union

Schwerpunkte zu Europäische Union

Publikationen zu Europäische Union

Mini-Busse am «Phase» oder Bus Hauptbahnhof, Kampala, Uganda.

Contested Mobility Norms in Africa

Migration aus Afrika wird nicht nur die europäische Politik in Zukunft beschäftigen; sie prägt auch heute schon die Politik in Afrika und ist ein wichtiger Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung.