Wirtschaften mit Zukunft

Zukunft kann gestaltet werden! Zu Beginn der 2020er - Jahre zeigt sich der transformative Druck des neuen Jahrtausends mit voller Wucht. Die Klimakrise ist im Alltag angekommen, aus Modellen ist Realität geworden. Der Druck jetzt zu Handeln ist unübersehbar, und es ist unsere Aufgabe, die Krise zu bekämpfen und Klimaneutralität zu erreichen.

Um unsere Lebensgrundlagen zu bewahren, müssen wir jetzt den Weg in die ökologische Moderne beschreiten. Die globale Covid-19-Pandemie hat uns zudem in drastischer Weise die Verletzlichkeit von Wirtschaft und Gesellschaft aufgezeigt und die Notwendigkeit einer ebenso vorsorgenden wie zukunftsfesten Umgestaltung vor Augen geführt. Der Zeitpunkt für die Debatte ist jetzt.

Veranstaltungen

18
Januar
Online-Veranstaltung Dienstag, 18. Januar 2022

Alles anders?! Gerechtigkeit neu denken

Gespräch mit Dr. Ulrich Schachtschneider (Sozialwissenschaftler und Autor), der Aktivistin Ronja Weil und der Europaabgeordneten Katrin Langensiepen
Livestream

Publikationen

Cover Böll.Brief Transformation der Automobilindustrie

Transformation der Automobilindustrie

boell.brief

Die Politik steht in der kommenden Legislaturperiode vor komplexen Herausforderungen: den grünen Umbau der Autoindustrie zum Erfolg führen und dabei gleichzeitig Wohlstand und Beschäftigung sichern. Was also ist zu tun, damit die Transformation gelingt?

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

epub mobi pdf

Projekte & Debatten

Ein Verbundprojekt der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Landesstiftungen

Mehr erfahren über...