Wirtschaften mit Zukunft

Zukunft kann gestaltet werden! Zu Beginn der 2020er - Jahre zeigt sich der transformative Druck des neuen Jahrtausends mit voller Wucht. Die Klimakrise ist im Alltag angekommen, aus Modellen ist Realität geworden. Der Druck jetzt zu Handeln ist unübersehbar, und es ist unsere Aufgabe, die Krise zu bekämpfen und Klimaneutralität zu erreichen.

Um unsere Lebensgrundlagen zu bewahren, müssen wir jetzt den Weg in die ökologische Moderne beschreiten. Die globale Covid-19-Pandemie hat uns zudem in drastischer Weise die Verletzlichkeit von Wirtschaft und Gesellschaft aufgezeigt und die Notwendigkeit einer ebenso vorsorgenden wie zukunftsfesten Umgestaltung vor Augen geführt. Der Zeitpunkt für die Debatte ist jetzt.

Veranstaltungen

27
Oktober
Diskussionsreihe Mittwoch, 27. Oktober 2021

2. Salon des guten Lebens

Eine andere Welt ist möglich durch grünen Journalismus
27
Oktober
Online-Veranstaltung Mittwoch, 27. Oktober 2021

DAS GUTE LEBEN FÜR ALLE

Der Salon des guten Lebens lädt zum 2. Salon mit Torsten Schäfer und seinem Thema: „Eine andere Welt ist möglich durch grünen Journalismus“ ein.
04
November
Diskussionsreihe Donnerstag, 04. November 2021 in
Leipzig

Alles anders?! Zukunft neu denken.

Gespräch mit Fabian Scheidler (Journalist und Autor u.a. von „Der Stoff, aus dem wir sind“), der Umweltaktivistin Cécile Lecomte und der Europaabgeordneten Anna Cavazzini
Livestream

Projektschwerpunkte

Ein Verbundprojekt der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Landesstiftungen