Dossier: 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen

Dossier: 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen

Vor der Knesset. Foto: marcusfrieze (Flickr). Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Im Mai 2015 jährt sich die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel zum fünfzigsten Mal. In diesem Dossier beleuchten wir die vielfältigen Facetten dieses besonderen Verhältnisses und werfen einen Blick zurück und einen nach vorne.

Am 29. und 30. April fand zudem in Berlin eine Konferenz zum Stand und den Perspektiven des deutsch-israelischen Verhältnisses statt.

Überblicke

Israel und die Shoah

Wie mit der Shoah umgehen? Eine Frage, die sich in Israel jede Generation erneut stellt - und die auch heute wieder leidenschaftlich diskutiert wird. Der israelische Historiker Yehuda Bauer über die tiefe Wunde des Völkermords.

Von Yehuda Bauer

Stetig auf und ab

Das Verhältnis zwischen Deutschland und Israel ist und war nicht nur wegen der Vergangenheit, sondern auch wegen der Gegenwart nie leicht – eine Chronologie der Brennpunkte im gegenseitigen Verhältnis.

Von Martin Kloke

Videomitschnitte der Konferenz

Einstellungen

Deutschlands Israel

Zwei Studien haben die Einstellungen in der Bevölkerung untersucht: Während Deutschland einen guten Ruf als Reiseziel und verlässlicher Verbündeter genießt, dominieren hierzulande die Kritik an Israel und eine historische Schlussstrichmentalität.

Von Marianne Zepp

Ausgewandert

Das Unbehagen in der Diaspora

Immer mehr Israelis lassen sich in Berlin nieder – ein Thema, das in den Weltmedien zuletzt große Beachtung fand und Gegenstand politischer Debatten war. Mit ihrer Übersiedlung lassen sie die israelische Identitätspolitik keineswegs hinter sich.

Von Yael Almog

Polemisch

Diplomatisch

Vermittlerin

Mein deutsch-israelischer Seiltanz

Unsere Autorin ist Tochter zweier Holocaust-Überlebender und wanderte 1979 nach Israel ein. Seitdem versucht sie, Deutschen den Alltag in Israel nahezubringen. Für ihre Tochter ist sie eine realitätsfremde Pazifistin. Ein Erfahrungsbericht über die Chancen des Dialogs.

Von Anita Haviv-Horiner

Weitere Artikel zu Israel

Einführung

Kontakt

Newsletter

Das Nahost & Nordafrika Update informiert sie maximal einmal im Monat über Themen, Dossiers und Veranstaltungen aus der Region.

Nachrichten und Analyse

Iran-Report

Unser monatlich erscheinender Iran-Report von Bahman Nirumand bietet einen Überblick über die innenpolitische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung im Iran und der iranische Außenpolitik.

Dossier

Zum Dossier

Das englischsprachige Webdossier "Tough Love? The Future of US-Israel Relations" unseres Büros in Washington beleuchtet die Beziehungen zwischen USA und Israel.

Videos