Dossier: Wahlen in Myanmar

Am 8. November 2015 wurde in Myanmar nach Jahrzehnten Militärherrschaft ein neues Parlament gewählt. Die Wahlen entscheiden darüber, ob der Reformprozess der vergangenen fünf Jahre weitergeführt wird und die Bevölkerung vom Wandel im Land profitieren kann. In diesem Dossier begleiten wir die Zeit bis zur Regierungsbildung mit gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Analysen.

Zum Nachhören

Video

DVB TV ist ein unabhängiges Medienunternehmen mit Büros in Yangon, Mandalay und Chiang Mai. Für die Heinrich-Böll-Stiftung hat es einen kurzen Film über die anstehenden Wahlen in Myanmar gemacht.

Weitere Artikel aus der Region