Kulturpolitik

Kulturpolitik

Aktuelles

Beim Blick in den Abgrund

Hintergrund

Könnte es sein, dass politische Bildung jenseits der Vermittlung konkreter aktivistischer Inhalte bedeuten könnte, immer mal wieder gemeinsam in diesen Abgrund zu blicken? Um dort zu erkennen, dass die Welt immer schon gemacht ist? Im Theater widmet sich eine hartnäckige Handvoll Menschen der Produktion von Bildern und Narrativen.

Von Alexander Kerlin

Team

Veranstaltungen

Die Innovationsschraube oder: Wie kommt das Neue in die Kunst?
Berlin
Raumkonferenz der Koalition der Freien Szene Berlin
Berlin
Lecture Performance über rechten Online-Aktivismus
Berlin

Themenschwerpunkte

Animationen

Über sie werden Bücher geschrieben, gibt es Konferenzen, lässt sich auf Talkshows prima labern: die digitale Zukunft. Als Einrichtung für politische Bildung, haben wir deshalb sechs kleine Animationen produziert, die sich den Themen Plattformkapitalismus, Verkehrswende, Gesundheit, Entscheiden, Smart City und Verantwortung widmen.

Die digitale Zukunft mancher/vieler Jobs könnte so aussehen: als Selbständiger fährt man Essen aus, befördert Menschen, vermietet seine Wohnung, testet Medikamente und tut noch so Einiges zur Selbstoptimierung.

Ein Fabelwesen namens Gurko, ein kleiner Hund, erlebt Dinge, die mit dem Thema Digitalisierung in Zusammenhang stehen, angeleitet oder kaltgestellt vom Algorithmus in Form einer Straßenlaterne. Lernen Sie Gurko selbst kennen, indem Sie sich die Videos kurz anschauen.

Publikationen

Brennen ohne Kohle

pdf

Liegt die vielbeschworene Krise der Stadttheater vielleicht in ihren ökonomischen Verhältnissen begründet? Unsere Autorinnen und Autoren schauen genauer hinter den Vorhang der Theaterszene.

Öffentlichkeit im Wandel: Medien, Internet, Journalismus

pdf

Schriften zu Bildung und Kultur 11: Verlage und Sender suchen derzeit intensiv nach neuen Verwertungs- und Distributionsmodellen. Die Öffentlichkeit ist im Wandel – mit gravierenden Folgen für den Journalismus. Die vierte Gewalt demokratisiert sich: Neue Akteure treten im Internet auf und verändern den professionellen Journalismus durch neue Formen. Auf Kosten der Qualität? Über zwanzig Autorinnen und Autoren gehen dieser Frage nach.

Subscribe to RSSSubscribe to RSS