Agrar-Atlas: Daten und Fakten zur europäischen Landwirtschaft

Der Agrar-Atlas zeigt, dass kaum etwas von den fast 60 Milliarden Euro, die die EU jährlich für die europäische Landwirtschaft ausgibt, für gesunde Lebensmittel, den Schutz von Umwelt, Klima und Biodiversität oder den Erhalt von kleinen und mittleren Betrieben verwendet wird.

Im Gegenteil, von 80 Prozent der Gelder profitieren nur 20 Prozent der Betriebe. Aber der Atlas beweist auch, dass es falsch wäre, die Förderung der Agrarpolitik einfach abzuschaffen. Denn der Umbau zu einer nachhaltigen und global gerechten Landwirtschaft ist nicht umsonst.

Die EU-Agrarpolitik ist ein bürokratisches Monstrum. Viele wissen nicht einmal, dass es sie gibt.

Agrar-Atlas 2019

Auf 50 Seiten befinden sich zahlreiche Abbildungen mit Daten und Fakten zur EU-Landwirtschaft.

Jetzt bestellen!

Ist Agrarpolitik wichtig?

Die EU und ihre Agrarpolitik

Eine Agrarpolitik für alle. Geht das?

Beiträge aus dem Agraratlas

Agrar-Atlas 2019: Alle Infografiken auf einen Blick

agraratlas2019_titel_grafik_8+9.eps

Alle Infografiken des Agrar-Atlas 2019

Zum Download
Das Geld im Agrarhaushalt der EU muss für Gemeinwohlleistungen der Landwirtschaft genutzt werden.

Unsere Atlanten

Unsere Atlanten vermitteln Wissen in besonders kompakter und anschaulicher Form. Hier finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum Download als pdf, mobi oder epub, die zugehörigen Online-Dossiers mit allen Beiträgen und Infografiken sowie zusätzlichen Videos und Podcasts.