Grüne Akademie der Heinrich-Böll-Stiftung

Identitätspolitik – Facetten einer Debatte

Die Wahl des amerikanischen Präsidenten Donald Trump hat eine breite Debatte über die politisch-strategische Ausrichtung linker Politik nach sich gezogen. Den Auftakt zur jüngsten Diskussion machte ein Beitrag des US-amerikanischen Ideengeschichtlers Mark Lilla in der New York Times.

Von Ole Meinefeld

Tagungen

Sommerakademien und Jahrestagungen

Zweimal im Jahr lädt die Grüne Akademie zu Diskussionstagungen ein: Im Januar oder Februar zur Neujahrstagung, im September zur Sommerakademie. Die Akademietagungen werden durch einen exponierten Vortrag eröffnet, dessen Thema anschließend in Foren weiter diskutiert wird.

Vortragsreihe

Querfront: Volker Weiß über die Allianz der Populisten

Der Begriff "Querfront“ taucht meist im Zusammenhang mit Versuchen auf, im politischen Kampf gegen die Globalisierung eine Allianz aus Rechten und Linken zu schmieden. Der Ansatz ist keineswegs neu, wie der Historiker Volker Weiß in seinem Vortrag darlegt.

Alle "Diagnosen zur Zeit"

Vortragsreihe: Was du nicht siehst - Konkrete Utopien

Audio-Mitschnitt: Ist Analog das neue Bio?

Die Digitalisierung durchdringt alle Lebensbereiche. Der Autor André Wilkens fordert in seinem Buch nun eine Rückbesinnung auf das Analoge. Als Gegenstrategie, als Gegenwehr. Dieser Audiomitschnitt dokumentiert - digital - die Diskussion zum Thema.

Alle "Konkreten Utopien"

Dokumentation

Archiv

Zur Lage des Menschen: Geist – Körper – Maschine

Die Reihe "Grenzgänge" behandelte die bislang unzureichende Verzahnung der Geistes- und Naturwissenschaften: Wo verlaufen die humanmedizinischen, ethischen, verfassungsrechtlichen und politischen Grenzen zwischen Fortschrittsoptimismus und Machbarkeitswahn, zwischen der Verfügbarkeit und der Unverfügbarkeit menschlichen Lebens?

Grüne Akademie

Die Grüne Akademie versteht sich als ein Netzwerk von Menschen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft, die politische und wissenschaftliche Diskurse miteinander zu verzahnen suchen.

Video: Auf der Höhe - Diagnosen zur Zeit

Publikation

Freiheit: Hoffnung, Anspruch, Herausforderung

pdf

Schriften zur Demokratie 17: Während Oppositionelle in der ganzen Welt für mehr Freiheit in ihrem Land kämpfen, steigt hierzulande eher die Popularität von Werten wie Sicherheit und Gerechtigkeit. Mit den Krisen haben wir an Begeisterung für die Freiheit eingebüßt. Zu unrecht?