Beteiligung

Deutsch

Gut vertreten - Update für Demokratie

Einer der gewichtigsten Gründe für die ansteigende Politikverdrossenheit in Deutschland ist das Gefühl, dass losgelöst von den Interessen der Bürgerinnen und Bürgern entschieden wird. Es ist Zeit für eine neue Kultur der Beteiligung!

Stadt beteiligt! Wie gute Beteiligung verankert wird

Wie gelingt in den Städten eine gute Kooperation zwischen Bürgerinnen und Bürgern, lokaler Politik und Verwaltung? Viele Kommunen haben sich auf den Weg gemacht und Erfahrungen gesammelt, die ein Wochenende lang rege diskutiert wurden.

Von Dr. Anne Ulrich

Repräsentation trifft Beteiligung

pdf

Neuer Wind im Dialog zwischen Amtsstuben und Bürger/innen: Viele Politikerinnen und Amtsleiter sehen heute die Chance, das Gespräch mit der Bürgergesellschaft zu beleben, Konflikte gar nicht erst hochkochen zu lassen und zu besseren politischen Ergebnissen zu kommen.

Demokratiereformen. Handlungsmöglichkeiten auf Länderebene

Die repräsentative Demokratie ist aufgefordert, sich für mehr Beteiligung und Teilhabe zu öffnen. In der Kurzstudie „Demokratiereform. Handlungsmöglichkeiten auf Länderebene“ skizziert der Magdeburger Politikwissenschaftler Roland Roth Initiativen und Reformmöglichkeiten von Landesregierungen, insbesondere am Beispiel von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  Von Roland Roth

Seiten