Wer wir sind

Die Heinrich-Böll-Stiftung steht für grüne Ideen und Projekte, ist eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk. Wir arbeiten mit über hundert Partnerprojekten in mehr als 60 Ländern zusammen und unterhalten derzeit Büros in über 34 Ländern.

Wie wir organisiert sind

Jahresberichte

Unsere Jahresberichte geben einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Stiftung im In- und Ausland. Sie können als PDF-Datei heruntergeladen werden, außerdem lassen sich alle neueren Jahresberichte über unseren Bookshop bestellen.

Cover vom Jahresbericht 2022

Jahresbericht 2022

Jahresbericht
Gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern treten wir für Demokratie und Menschenrechte ein, engagieren uns für unser globales Ökosystem und verteidigen die Freiheit des Individuums gegen staatliche und wirtschaftliche Übermacht. In unserem Jahresbericht berichten wir über unsere Arbeit im In- und Ausland.
Cover des Jahresberichts 2021

Jahresbericht 2021 der Heinrich-Böll-Stiftung

Gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern treten wir für Demokratie und Menschenrechte ein, engagieren uns für unser globales Ökosystem und verteidigen die Freiheit des Individuums gegen staatliche und wirtschaftliche Übermacht. In unserem Jahresbericht berichten wir über unsere Arbeit im In- und Ausland.
In den Warenkorb
Cover Jahresbericht 2020

Jahresbericht 2020 der Heinrich-Böll-Stiftung

Wir arbeiten an Vorschlägen für eine Energie-, Agrar- und Verkehrswende, für den Ausstieg aus der Plastikproduktion, für eine Ressourcenwende. Weltweit unterstützen wir Ideen und Initiativen für mehr demokratische Teilhabe, Geschlechtergerechtigkeit und Diversität. In unserem Jahresbericht 2020 berichten wir über unsere Arbeit im In- und Ausland.
In den Warenkorb

Die Heinrich-Böll-Stiftung im In- und Ausland

In Erinnerung