Fleischatlas 2016 - Deutschland Regional

Fleischatlas 2016 - Deutschland Regional

Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel
Cover Fleischatlas Deutschland Regional
Heinrich-Böll-Stiftung und ihre Landesstiftungen in Zusammenarbeit mit dem BUND
Kostenlos
Veröffentlichungsort: Berlin
Veröffentlichungsdatum: Januar 2016
Seitenanzahl: 52
Lizenz: CC-BY-SA

+++ Wegen der großen Nachfrage kann es zwei bis vier Wochen dauern, bis eine Bestellung bei Ihnen eingetroffen ist. +++

Immer mehr Menschen möchten wissen, wie ihre Lebensmittel und vor allem das Fleisch, das sie essen, hergestellt werden. Sie stellen sich Fragen nach den Auswirkungen der Fleischproduktion auf Umwelt, Gesundheit und Gerechtigkeit. Das ermutigt viele Initiativen und Unternehmen, sich für eine ökologische Form der Tierhaltung einzusetzen. Doch gleichzeitig werden immer neue Megaställe genehmigt, wird die Fleischproduktion für die internationalen Märkte ausgeweitet.

Der neue Fleischatlas 2016 – Deutschland Regional wirft einen Blick in die Bundesländer und zeigt anhand vieler Beispiele anschaulich, wie die gesellschaftlichen Ansprüche und die Realität der Fleischproduktion an vielen Orten weit auseinanderklaffen. 

  • Zum Online-Dossier

    Im Dossier finden Sie alle Artikel und Infografiken des Fleischatlas online. Zusätzlich gibt es Downloads der Grafiken in verschiedenen (druckfähigen) Formaten zur Weitergabe und Weiterverwendung unter der freien Creative-Commons-Lizenz CC-BY-SA.

 

Inhaltsverzeichnis: