Teilhabe

Deutsch

Was ist die grüne Erzählung vom öffentlichen Raum?

Veranstaltungsbericht

Wie lässt sich soziale Teilhabe organisieren, auch in abgelegenen Regionen? Wie kommt die Politik raus aus der Filterblase? Diese und weitere Fragen diskutierten über 400 Konferenzteilnehmer/innen am 14./15. Juni in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.

Von Constanze von Bullion

Teilhabe ernst nehmen

böll.brief

Das vorliegende Papier befasst sich mit der Stärkung und Erneuerung der öffentlichen Räume und Netze als Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe und gelebte Selbstbestimmung.

Sicherer Start! Für eine bundesweite Kinderteilhabestrategie

böll.brief

Kinderarmut betrifft derzeit über drei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland. Das ist nicht hinnehmbar! Hier kommt ein Vorschlag für eine Strategie, die junge Menschen materiell absichert und für sie eine nachhaltige soziale Infrastruktur entwickelt. An jedem Ort in diesem Land.

Integrationsgipfel: Aus der Zeit gefallen

Kommentar

Unser Vorstand Dr. Ellen Ueberschär war beim Integrationsgipfel der Bundesregierung und wundert sich über den weißen Elefanten im Raum und die vielen neuen Feministen. Die gesamte Veranstaltung braucht einen Paradigmenwechsel.

Von Dr. Ellen Ueberschär

"Welcome to Germany VI" - Arbeitsmarktintegration

Dossier
Wie können wir Menschen mit Fluchterfahrung faire Chancen auf dem Arbeitsmarkt einräumen? Das Dossier sammelt gesetzliche Rahmenbedingungen, Studien, Erfahrungen aus der Praxis und gibt Empfehlungen.

"Welcome to Germany VI" - Arbeitsmarktintegration

pdf

Wo besteht praktischer und politischer Handlungsbedarf, damit Menschen mit Fluchterfahrung faire Chancen auf dem Arbeitsmarkt bekommen? Das E-Paper thematisiert die gesetzlichen Rahmenbedingungen, fasst aktuelle Studien zusammen und beleuchtet die Erfahrungen von Geflüchteten, Unterstützenden und Arbeitgebenden.

Seiten