Feminismus

Deutsch

Ostafrika: Warum Quoten allein nicht alles sind

In vielen Ländern Ostafrikas haben Genderquoten die politische Repräsentation von Frauen stark verbessert. Eine genauere Analyse zeigt jedoch, dass Präsenz nicht gleichzusetzen ist mit Einfluss.

Von Katrin Seidel

Feministische Außenpolitik und Atomwaffen (3/3)

Podcast

Wie hängen nukleare Drohungen, nukleare Aufrüstung und gewisse Formen militanter Außenpolitik mit männlichen Rollenbildern zusammen? Die dritte Folge unserer Podcast-Reihe.

Von Mandy Schielke

Feministische Außenpolitik: Frieden gestalten (2/3)

Podcast

Wie können Friedensprozesse durch einen feministischen Ansatz nachhaltiger und stabiler gestaltet werden? Wir blicken genauer auf Syrien, sprechen aber auch mit Aktivistinnen aus Myanmar und Kolumbien. Die zweite Folge unserer Podcast-Reihe.

Von Mandy Schielke

Feministische Außenpolitik als Chance (1/3)

Podcast

Schweden hat 2014 eine feministische Außenpolitik eingeführt und für Aufmerksamkeit gesorgt. Aber was ist eigentlich feministische Außenpolitik und wie können wir durch sie zu einem neuen Verständnis von Sicherheit gelangen? Die erste Folge unserer Podcast-Reihe.

Von Susanne Balthasar

Feministische Außenpolitik

Dossier

In den nächsten zwei Jahren hat Deutschland im UN-Sicherheitsrat die Chance, den Schutz von Frauen in bewaffneten Konflikten sowie ihre gleichberechtigte Mitwirkung an Friedensprozessen zu fördern. Es wird höchste Zeit für eine feministische Außenpolitik.

Canada’s feminist vision for the G7 and beyond

Analysis

How to lobby the G7 countries to implement feminist policies? Canadian civil society organizations are pushing participation from the global south to highlight voices often not heard.

Von Beth Woroniuk

Queeres Verlegen #4 – zum Lesen, Zuhören und Diskutieren

Bericht

Im November fand in Berlin zum vierten Mal die Veranstaltung internationaler feministischer Verlage und Publizierender statt. In Lesungen, Gesprächsrunden und einer Performance wurden Themen aus dem Lebensalltag queerer Menschen sowie aus der Arbeitsrealität queer-feminstischer Verlage behandelt.

Von Inka Dewitz

Pari-Pari in den Parlamenten

Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht. Die Autorin Annett Gröschner schreibt über vergangene und aktuelle Frauenbewegungen und ruft zu mehr Radikalität auf. 

Von Annett Gröschner

Eine feministische Kritik der Atombombe

Hintergrund

Eine feministische Analyse hilft zu verstehen, inwieweit Atomwaffen ein patriarchalisches Instrument sind und Abrüstung als unrealistische „weibliche“ Mission erscheinen lassen.

Von Ray Acheson

Seiten